Dürfen die das als Schule machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich würde mich weigern, mir egal ob die das dürfen oder nicht. Meine Eltern würden da auch voll hinter mir stehen, weiß nicht wie das bei dir aussieht. Ich glaube die Antwort von StuffyFriend war schon richtig, gesetzlich gesehen dürfen sie das solange es im Rahmen der gesetzlich geregelten maximal Anzahl von Stunden ist. Allerdings finde ich das eine Frechheit und würde mal versuchen mit der Schulleitung zu reden ob das nicht anders geht. Aus welchem Grund und wie lange musst du denn zur Schule? Und alleine oder mit mehreren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Ja, das dürfen sie.

  2. Im Schulgesetz deines Landes kannst du die erlaubte Höchststundenzahl pro Schulwoche nachlesen. Diese darf nicht überschritten werden.

  3. Einzig mögliches Schlupfloch: Solltest du Fahrschüler sein, sprich auf den Schulbus angewiesen, und dieser fährt samstags NICHT (und auch kein anderer Öffi), dann muss der Lehrer/die Schule für die Beförderungsmöglichkeit sorgen. Ist bei uns das Problem mit Samstagsunterricht gewesen, da einige Kuhkäffer und Milchkannen ausschliesslich vom Schulbis angesteuert werden...Mo-Fr. Ganz kackfrech schriftlich die Kostenübernahme für ein Taxi aus Schulgeldern beantragen, weil eben besagter Schulbus NICHT fährt...

Bei uns hatte sich das Thema "Unterricht am Samstag, Nachsitzen am Samstag" damit ganz fix erledigt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar Samstag ist ein offizieller Schultag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum denn nicht? Nirgendwo steht, daß am Samstag kein Unterricht stattfinden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das dürfen sie.

Sie dürfen einfach nicht die maximale Anzahl Stunden in der Woche überschreiten. (Weiss nicht genau um wieviele Stunden es sich da handelt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?