Dürfen die 2-Smart-Autos eigentlich auf Autobahnen fahren?

4 Antworten

Smarts sind eher als Stadtautos konzipiert. Lange Autobahnstrecken sind für den Fahrer anstrengend und Urlaubtechnisch bekommt man auch nicht so viel Reisegepäck mit. Ist eben keine Familienkutsche.

Wieso sind diese langen Fahrten für den Fahrer anstrengend? Hab selber nen Smart, die Sportsitze sind sehr bequem und mit Tempomat sind auch lange Autobahntouren kein Problem. Und da man heutzutage sowieso selten schneller als 130 km/h fahren kann, ist das Tempo 110 auch nicht so schlimm. Grüße

0

Man darf mit jedem Fahrzeug auf die Autobahn, das eine Bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von mindestens 61km/h hat.

nicht Fahrzeug, sondern Kraftfahrzeug, sorry :)

0

zum beispiel, darf man auch mit dem stärkeren Modell vom Renault Twizy auf die Autobahn, oder einigen neueren starkmotorigen Traktoren :)

0

Ja, eig. schon, warum auch nicht?? Sie haben einen Vollwertigen Motor und fahren über 100km/h, warum denn auch nicht?? ^^

über 61km/h ist nach gesetz, sonst dürfte auch kein LKW auf der Autobahn fahren ;-)

0
@cat64k

Ja, aber ich finde, ein Auto sollte auf der Autobah mindestens 100 fahtem, außer mit Panne^^

0

Was möchtest Du wissen?