Dürfen deutsche Unternehmen chinesische kaufen?

13 Antworten

China hat VW aufgekauft und Deutschland hat es erst zwei Jahre danach gemerkt. Durch feindliche Übernahme.

Dürfen, Ja. Aber die Chinesen sind alles andere als unaufgeweckt, wenn es um ihre Wirtschaft geht. Das muss man denen schon lassen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Internationales Entrepreneurship, Management und Marketing

Selbst wenn es nach chinesischem Recht legal wäre, glaube ich nicht das Peking das zulässt.

ja klar , wir kaufen uns da schon lange ein , wir leben doch von deren aufstieg , bilige arbeitskräfte , der wirtschaft ist es komplett egal wie es mit der moral aussieht und dir ausch , sonst würdest du nur naturkleidung kaufen bzw ungefärbte dinge , kein jeans etc . alles produkte wo menschen unter garantie böswillig sterben oder vergiftet werden uznd zu bedingungen arbeiten die du nicht sehen willst. obwohl es dir die öffetnlich rechtlichen 1000 mal zeigen .

hier mal der bericht https://www.auslandslust.de/arbeiten/firmengruendung/firmengruendung-china/

aber die sind schlauer als nationen die wir nur ausbeuten . denn sehen wir es doch realistisch, wir sind das böse auf der welt , wir knechten sie alle , aufsteigen darf man nur zu unseren konditionen und möglichst auch nur wenn totale abhängigkeit eingeplant wurde .

ergo : wir sind genauso wenig doof wie chinesen . nur sind wir immer noch auf dem tripp neokollionalismus zu betreiben unter dem deckmantel des moralisch guten . aber offt wollen wir gar ncihts dort verändern . dafür haben wir ja NGOs , die geben dann 100 euro entwicklungshilfe und unsere konzerne bekommen dann dafür aber 10000 euro gewinne durch die ausbeutung dortiger verhältnise . oder anders, coca cola baut brunnen um uns cola zu verkaufen und das dorf neben an hat einen trockenen brunnen , das wasser müssen sie dann von coca cola kaufen . stichwort economic hitmen . wichtig, ein land muss arm bleiben, den sonst bekommen wir keine billigen resourcen und arbeitkräfte . diese ausbeutung kann man sich dann schön in dokus angucken . alle sind dann ganz empört um nächsten tag bei kick ein pulli für 2 euro zu kaufen , wobei der stoff schon 1,50 euro kostet .

so sind wir halt . verlogen moralisch . und wir halten uns sogar noch für das gute .

und dir ausch , sonst würdest du nur naturkleidung kaufen bzw ungefärbte dinge , kein jeans etc

Und woher weißt du, was der Fragesteller kauft/nicht kauft?

0

China hat denke ich mehr Geld als Deutschland. Die können sich mehr leisten. Aber China ist halt auch eine Diktatur und dort bestimmen nur wenige. Da kannst du nicht mit Rechtsstaat und so Gedöns kommen.

Deshalb wird es in aller Regel nicht funktionieren wenn Deutschland chinesische Unternehmen kaufen wollte. Denn das geht ja auch gar nicht.

Was möchtest Du wissen?