dürfen deutsche in usa bier ab 16 trinken wenn sie den deutschen pass zeigem?

15 Antworten

Nee, es sei denn, du lässt das Bier von jemandem 21Jahre alt oder älter kaufen, und machst es privat.

Selbst dann, kann du evtl. Schwierigkeiten bekommen.

Also, im Lokal oder beim Einkaufen braucht man einen Ausweis, der in den USA gültig ist, der beweist, dass man mindestens 21 ist.

Nein! Alkohol jeder Art darf in den USA nicht an Personen unter 21 Jahren abgegeben werden. Es gelten die Gesetze des Landes, in dem man sich aufhält.

Umgekehrt darf ein Amerikaner auch in Deutschland nicht mit geladenem Revolver herumlaufen.

Ja natuerlich. Genau wie Hollaender in Deutschland Coffeeshops eroeffnen und dort Gras verkaufen oder Afghanen in Deutschland minderjaehrige Maedchen heiraten duerfen. Oder wie auch Iranerinnen in Deutschland strafrechtlich belangt werden, wenn sie sich in der Oeffentlichkeit ohne Kopftuch zeigen.

Mein Lehrer erlaubt uns alkoholfreies Bier zu trinken wenn wir 16 sind?

Heute im Physik Unterricht haben wir mit bier die Halbwertszeit gemessen und der Physik Lehrer hat gesagt, wenn wir 16 sind dürfen wir das trinken im Unterricht. Ist das erlaubt, weil ich meine... Sind wir nicht eigentlich seine Schutzbefohlenen?

...zur Frage

In USA Bier mit 16 kaufen?

Darf ich als 16 jähriger Deutscher in den USA legal Bier kaufen? Denn dort ist Alkoholkonsum ja erst ab 21 Jahren erlaubt. Danke schon mal im vorraus.

...zur Frage

Bier im Flugzeug ab 16?

Hallo, ich bin nächstes Jahr 16 und fliege nach New York. In Deutschland darf man ab 16 trinken und in New York ab 21. Ist es einem 16jährigen erlaubt im Flugzeug Bier zu trinken? :)

...zur Frage

bier mit hopfenextrakt entspricht nicht dem deutschen reinheitsgebot - oder?

diese "billigvariante" taucht immer häufiger bei deutschen bieren auf - dürfen diese gepanschten biere sich dann trotzdem noch auf das deutsche reinheitsgebot berufen??

...zur Frage

Kann jemand einen guten Bourbon-Whiskey empfehlen, den er schon selbst probiert hat?

Bourbon ist die amerikanische Variante des Whisk(e)y, die überwiegend aus Mais hergestellt wird und aus dem Bundesstaat Kentucky stammt. Der Name Jim Beam dürfte wohl jedem bekannt sein, aber das ist der billigste Bourbon, der erhältlich ist.

Kann jemand einen richtig guten empfehlen, den er schon SELBST probiert hat? Er sollte angenehm weich nach Vanille, Früchten und Karamell schmecken und kann gerne auch mehr als 30 Euro kosten (muss er aber nicht..)

Bitte keine Antworten wie "Scotch ist viel besser" - gesucht wird ein amerikanischer Bourbon.

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?