Dürfen beliebige Privatleute eine Windows-Lizenz vom Typ "MAR Refurbished" bei Amazon kaufen, oder dürfen das nur Profis, die mit Gebrauchtcomputern handeln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, kaufen darfst du sowieso alles, solange kein Hinweis dabei ist, dass irgendein Nachweis erforderlich ist.

Du meinst wahrscheinlich "verwenden" - ja, jeder darf MAR-Lizenzen verwenden. Ebenso wie System-Builder-Lizenzen, wenn man kein "System-Builder" ist.

Hier ist noch ein Auszug aus c't vom 21.10.13 über MAR-Lizenzen:

Manche Händler bieten MAR-Lizenzen an (Microsoft Authorized Refurbisher). Dieses Programm funktioniert ungefähr so: Ein Lizenzhändler erwirbt gebrauchte OEM-Lizenzen, meldet die Installationsschlüssel an Microsoft und bekommt im Gegenzug neue Original-Setup-DVDs und -Installationsschlüssel, die er dann vorinstalliert auf einem wiederaufbereiteten PC Weiterverkäufen darf. Das ist für Microsoft ein lukratives Geschäft, denn der Konzern erhält einen Anteil am Verkaufserlös - und schafft es so, für eine bereits verkaufte Lizenz erneut zu kassieren.

Die MAR verkaufen diese Lizenzen nicht separat, weil das einen Vertragsbruch darstellen würde, es gibt aber Zwischenhändler ohne Vertrag mit dem Großkonzern, bei denen man die Lizenzen einzeln bekommt. Auf der DVD steht „Sicherungsdatenträger".

MAR- Lizenzen sind günstiger als System-Builder-Lizenzen, aber teurer als gebrauchte. Rechtlich sind sie wie letztere einzustufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?