Dürfen beide Ehepartner einen Doppelnamen haben?

4 Antworten

Nein, in Deutschland geht das nicht. Den Doppelnamen bekommt nur der Partner, dessen Name nicht an die Kinder weitergegeben wird. 

Der Familienname ist ein einfacher. Nur der andere darf beide führen.

http://www.sueddeutsche.de/leben/jahre-neues-namensrecht-im-namen-des-mannes-1.1925587

s gibt jedoch Paare, die sich einen gemeinsamen Doppelnamen wünschen, der sich aus ihren beiden Geburtsnamen zusammensetzt - nicht zuletzt, weil es ihnen als die gerechteste Lösung erscheint. Das Bundesverfassungsgericht hat sich schon mehrmals mit diesem Thema beschäftigt, doch eine entsprechende Reform immer wieder abgelehnt. Der deutsche Gesetzgeber will dadurch verhindern, dass in den nächsten Generationen Bandwurmnamen auftreten.

1

Ja haben meine Eltern auch.

In Deutschland? 

0

Ja meine Eltern haben ihren und den Partners Namen

0
@trampolinfan

Sie heißen also beide xy? Dann sind sie entweder schon seeehr lange verheiratet oder einer von beiden war schon mal verheiratet. 

0
@eostre

Hat dabei mindestens einer von den Eltern schon einen Doppelnamen in die Ehe eingebracht? Wenn jeder vor der Heirat nur einen Familiennamen hat, ist ein Doppelname für beide nach deutschem Recht absolut nicht möglich!

0

Was möchtest Du wissen?