Dürfen ausländische Websites meine Ip solange wie es das deutsche Recht vorschreibt speichern oder wie regeln die das?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie können die IP solange speichern und verwenden, wie das jeweilige Landesrecht es vorschreibt. Ausschlaggebend ist immer der Standort des Servers.

ErrorZ404 11.08.2017, 21:20

Wenn das rechtlich relevant wäre, wäre diese Daten in Deutschland überhaupt zugelassen in z.B. einem Verfahren?

0
tryanswer 11.08.2017, 21:23
@ErrorZ404

Ja, durchaus. Solange diese Information die deutschen Behörden auf offiziellem Wege erreicht (und das kann u.U. sehr schnell passieren).

0

Es gibt wohl kein Gesetz in Deutschland, das Webseiten-Betreibern das Speichern der besuchenden IP-Adressen verbietet oder einen Zeitraum zur Löschung vorschreibt. 

Reglementiert ist dagegen das Speichern der Zuordnung von IP-Adressen und Kundendaten durch die Provider.

Wo der Server steht -> dieses Recht gilt.

In Deutschland gilt deutsches Recht

In X-land gilt x-ländisches Recht.

Alles klar?

Das Deutsche Recht endet an der Deutschen Grenze. Sie speichern sie so lange, wie es die Gesetze des Landes, in dem der Server steht, erlauben.

Was möchtest Du wissen?