dürfen ärzte blut mit einer butterflynadel nicht mehr abnehmen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das so weiter geht, können wir uns bald alle privat versichern lassen, wenn wir eh neben der KV und den zusätzlich Quartalsgebühren auch jeden Quatsch aus eigener Tasche zahlen müssen. Am besten, wir legen uns bei jeder Krankheit nur noch hin und sterben - Hauptsache, es wird in Deutschland an unserem höchsten Gut gespart und das ist nunmal die Gesundheit. Traurige Erkenntnis.

AAAABER: Mir ist auch aufgefallen, wie verschieden die Ärzte das machen - mir scheint, als würden die selbst auch mitentscheiden in einigen Fällen was sie übernehmen oder auch nicht.

  1. Beispiel: Mein ZA macht 2 x im Jahr eine richtige Zahnreinigung gratis - andere nehmen oft dafür zwischen 50-150 Euro.
  2. Mein Hautarzt hat mir Äderchen verödet an den unteren Waden vor ca. 4 Jahren - dafür habe ich auch nix bezahlt. Woanders kostet es pro Behandlung. Manche machen halt gerne Geld zusätzlich, obwohl es manchmal Möglichkeiten gibt es über die Kasse laufen zu lassen - aber wahrscheinlich verdienen die besser, wenn sie es nicht tun. Oder aber sie haben ihr Budget überschritten - keine AHnung - aber manche Ärzte verlangen ja sogar für den Stempel und ihre Unterschrift, dass man da war für den Arbeitgeber zwischen 4-8 Euro - andere wieder nicht.
35

danke für deine antwort !!!

ich bin geschockt über das was man als kranker patient mit sich machen lassen muss und vor allem was man so liest...

ich bekam ja im dezember 2009 von der arzhelferin gesagt wir können nicht alle schilddrüsen werte entnehmen das budge ist leer... fahre von daher nun jeden monat 30 km zum nucklearmediziner und da werden alle werte abgenommen.... selbst für eine popelige kopie werden 0,50 € genommen, mit der begründung das gerät muss gewartet werden

danke für deine antwort 10 points und weitere belohnng....

danke an euch alle für eure antworten !!!

0
55
@user531

Dankeschön für das Sternchen. Ich habe auch schon viel in puncto Notarzt Augenheilkunde erlebt. Wenn mein Arzt in Urlaub ist und ich bekomme "mal wieder" meine Iritis und muss immer in die Praxis zur Untersuchung um meine Tropfen zu bekommen - dann muss ich mir auch immer einiges bieten lassen. Die KK geben ja die Vorgabe, dass der Arzt immer nur einmal Tropfen verschreiben darf. Nur, wenn die Tropfen nach 6 Wochen abgelaufen sind, darf man sie nicht mehr verwenden. Und ausgerechnet dann kriegt man den Mist wieder und wird mies behandelt, weil man beim Vertretungsarzt kein Patient ist. Köpfchen hoch - es gibt auch noch andere Ärzte - vielleicht findest Du ja bald mal durch Zufall einen guten Hausarzt - war mir auch passiert. LG

0
29

Das mit der "Verödung" von "Besenreisern", ist mir bekannt...beim "Phlebologen"mit Überweisung kostete es vor einigen Jahren nichts(inklusive der Messungen !!)...dafür verlangte der "Dermatologe" pro Sitzung !!(weil:"Ein rein kosmetisches Problem !!") Mache jetzt nichts mehr !! Sie kommen ja doch immer wieder !! :-((

0
55
@peha15

Meiner ist ein normaler Dermatologe - ein Hammer Arzt. Aber es stimmt: Die Biester kommen leider wieder zurück - mit solchen Abstrichen muss man halt leben - es gibt Schlimmeres - die Frauen mit richtigen Krampfadern, die sind da viel schlimmer dran. Oder wenn ich an die Frauen denke, die ein Lympödem haben (gestern wieder im TV gesehen) - die sind wirklich von Herzen zu bedauern. Dann lieber ein paar blöde Äderchen - püh;-)

0
29
@Panikgirl

Ja, leider kommen sie immer wieder...aber ohne >>> sieht es eben besser aus, gerade wenn man hellere Haut hat und vielleicht mal gerne ins Schwimmbad gehen würde ! Natürlich gibt es Schlimmeres...als ein paar "blöde Äderchen !!" Aber "rot-blaue Netzstrüpfe" sehen trotzdem "beschixxen" aus !!:-(

0
55
@peha15

Hast Du das so extrem?-:( Das tut mir leid. Bei mir sieht es um die Füße herum so besch. aus..........aber ich habe es mir abgewöhnt, mich täglich darüber aufzuregen. Dinge, die man nicht ändern kann, muss man leider so akzeptieren. Gucke Dich mal um: Also die meisten Menschen sind nicht perfekt und sich dadurch das Schwimmen zu versauen ist auch verrückt. Wenn man sich da manchmal umguckt und die Leute betrachtet, was die für Figuren manchmal haben und trotzdem Bikini und was die manchmal alles haben - meistens fallen einem selbst nur die Dinge so dolle auf - andere sehen das meist gar nicht. Und jetzt im Herbst kann man wieder alles bedecken.........lacht*

0
55
@Panikgirl

Ich lese gerade: Du bist noch Studentin? Okay - dann biste mal gerade wohl erst über 20? Oje - ja - dann nimmt Dich das natürlich noch viel mehr mit - ich bin schon mind. doppelt so alt wie Du - mit 20 habe ich mich für jedes Fitzelchen sogar aufgeregt........deshalb sollte ich an dieser Stelle jetzt meine Klappe halten, glaube ich.

0

Nein, das liegt an dem Arzt. Natürlich dürfen Butterflies benutzt werden. Wahrscheinlich hat der Arzt das seinen Angestellten verboten. Das Blutabnehmen mit Butterflies dauert in der Regel auch etwas länger. Wahrscheinlich will der Arzt diesen Zeitverlust auch noch wett machen.

35

danke für deine antwort... mir war es mal wichtig zu hören wie ihr darüber denkt

10 pints for you

0

Ich habe das selbe Problem mit den Venen und bei mir werden auch immer diese Butterflynadeln genommen, weil sonst würde das gar nichts mehr werden. Mein Hausarzt macht das Blut abnehmen bei mir auch immer selber, weil die Arzthelferinnen tun sich bei mir immer sehr schwer und sind schon immer fast am Verzweifeln, was nicht heißen soll, dass mein Hausarzt immer gleich Glück hat. Auch er muss es meist einige Male probieren :) Aber ich habe das noch nie gehört, dass man die Butterflynadeln jetzt selbst bezahlen muss... Und wenn das jetzt so eingeführt wurde, dann lang ich mir echt an den Kopf und frag mich, wo das noch hinführen soll... Eine Schweinerei!

35

danke für deine antwort !! 10 punkte auch für dich

ich habe das bis gestern auch noch nicht gehört.. ich meine man hört das viele ärzte wegen regress schließen müssen...

aber ehrlich gesagt wundert mich bei dem arzt nichts mehr letztes jahr bekam ich bei der schilddrüsenkontrolle gesagt, sie können nicht alle werte entnehmen das budge ist leer !!!

0

Ich will nich blutabnehmen lassen am arm! Mir hat letztzes mal shcon gereicht! Kann sich dagagen wär

Hey leute,

Mir wird ja eigentlich immer nur am finger blut abgenommen ( habe thrombopenie und eisenmangel/blutarmut ).

Die ärzte sagten aber das die nächstes mal am arm abnehmen!

Was will ich nicht, klar ich weiß das es nich weh tut, aber mir hat letzztes mal shcon gereicht.

Letztes mal wurde mir voll schwindlig und übel und das will ich nich mehr durchmachen!!!!!!!

Muss man am arm abnehmen lassen wenn die des sagen?????

Des will ich nicht!!!!! Mir tut nämlich der arm hinterher imemr voll weh und ich kann nich viel blut sehen! und ich will nich dass des blut weider einfach so raus läuft, das ia auch shcon passiert!!!!!

Muss ich also im arm blut abenehmen lassen??? mag ich nicht!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?