Dürfen 13-Jährige Motorrad fahren?

... - (Recht, Kinder, Motorrad)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja, der fährt eben Enduro. Also unbefestigte Wege und Gelände. Um dorthin zu kommen, auch auf der Straße. Ob er das darf, ist fraglich, einen Führerschein wird er wohl nicht haben aber in Tschechien durchaus auch dazu brauchen. Er fährt eben verbotswidrig; und das wiederum ist das "Problem" der tschechischen Polizei; wenn sie ihn erwischen aber auch seines....

Also - wenn er auf Wettbewerben "fährt", dann braucht er dafür keinen Führerschein - eher vielleicht eine Art Lizenz oder eine Zulassung oder Ähnliches - womöglich je nach Veranstaltung auch gar nichts. Mit öffentlichen Strassen verhält sich die Sache schon ganz anders - allerdings hat mich mein Motorrad nie gefragt, ob ich 'ne Erlaubnis habe (hatte ich zwar, wäre aber auch ohne angesprungen und gefahren)

Das Problem entsteht erst, wenn mal irgendwas passiert - dann ist man mit einem nicht versicherten Gefährt (Sportmaschinen sind das in der Regel nie) erst mal super in der Patsche. Der Geschädigte hat oft eine Versicherung, die dann auch meist für den Schaden einspringt, den der Unversicherte verursacht hat, aber danach holen die sich ALLES wieder - mit Zins und Zinseszins - sobald irgendwann mal auch nur ein Krümel Geld da ist, ist der sofort auf dem Konto der Versicherung und der Schädiger schaut in die Röhre - solange bis die Gesamtsumme mitsamt Zinsen abbezahlt ist - das kann sich NIE lohnen. Ausnahme: Du hast z.B. einen umzäunten LKW Parkplatz, auf den niemand gelangen kann, ohne z.B. über einen Zaun zu steigen - da darf man ohne Pappe fahren ;-)

Autofahren an Silvester ab 0 Uhr... Rechtslage

Wie ist das eigentlich an Silvester, wenn man Auto fährt und jemand soviele Fontänen etc. auf die Straße gestellt hat, dass man als Autofahrer nicht vorbeikommt? Muss man sich dann einen anderen Weg suchen bzw. was, wenn das eine Einbahnstr. ist?

...zur Frage

Mein Nachbar hat eine Katze überfahren. Und ich habe es gesehen, aber nix gemacht.?

Die Geschichte: Ich bin mit meinem Nachbar sind auch Freunde zum Gymnastik gefahren. Vorweg: Wir sind ein sehr kleines Dorf und jeder kennt so gut wie jeden. Also sind ja den Abends auf die Landstraße gefahren. Nach Ca.10 Minuten fahrt sah ich wie ein Tier schnell über die Straße rennt. Vermutlich eine Katze. Sie hat es nicht geschafft und mein Nachbar der vor mir fuhr hat sie erwischt. Er ist einfach weiter gefahren ich auch da ich mir nicht zu 100 % sicher bin ob es ein Tier wirklich war. Ich habe ihn den gefragt ob er was mitbekommen hat er meinte das er nichts gemerkt hat. Wir sind den auf dem Rückweg eine andere Strecke gefahren. Da er ein X6 M fährt weiß ich auch das man in so einem Auto gar nix merkt wenn man über eine Katze oder so fährt. Ich weiß nicht was ich nun machen soll. Deshalb frage ich hier mal: Sollte ich mal hinfahren und schauen was das nun wirklich war und ob es überhaut ein Tier war.

...zur Frage

Motocross mit 14 und Straßenzulassung?

Hallo ich werde bald 14 und ich möchte jetzt gerne ein Motorrad oder Motocross fahren das sowie auf Wald Boden und auf der Straße fahren darf ja ich weiß das man mit 15 Roller und mit 16 ein 125 Führerschein machen kann aber gibt es sowas was ich mir kaufen kann

...zur Frage

Motorrad überholt Auto, Auto will Radfahrer überholen-> Wer verhält sich wie richtig?

Hallo zusammen,

ich habe malwieder eine verkehrsrechtliche Frage an die Experten unter euch:

Folgende Situation: lange, gerade, gut überschaubare und breite Straße. Kein Gegenverkehr. Vorausfahrende PKW (3 Stück) fahren ca. 7o km/h, bei erlaubten 100 km/h (Landstraße, kein Überholverbot).

Motorrad setzt zum Überholen an (mit blinken matürlich), überholt das 1. Farhzeug und setzt zum Überholen des 2. an. Erkennt, dass auf der rechten Seite ein Radfaher fährt (PKW ganz vorne überholt, Radfahrer war bei Ansetzen zum Überholen nicht zu erkennen). Motorrad ist aber schon auf der Höhe des 2. PKW und müsste, um diesem einen eventuellen Überholvorgang zu ermöglichen entweder eine gewaltige Bremsung (von ca. 110km/h auf 70 km/h und so, dass es wieder hinter PKW 2 fallen kann) machen, oder halt kurz Gas geben, und sich nach links dünn machen, um die Situation schnell hinter sich zu bringen. Der 2. PKW blinkt nicht oder zeigt sonstwie an, dass er überholen möchte.

Frage: Wie verhält sich 1. das Motorrad in dieser Situation richtig? Und 2.: ist es wie bei "normalen" Überholvorgängen z.b. eines Treckers, in der derjenige, der zum Überholen ansetzten will, erst prüfen muss, ob er nicht gerade selbst uberholt wird und dann warten muss, bis Überholender vorbei ist? In diesem Fall also der PKW warten muss, bis das Motorrad den Überholvorgang abgeschlossen hat, oder sollte das Motorrad den Vorgang auch "gewaltsam" abbrechen, sobald es den Radfahrer erkennt?

Danke schonmal für eure Antworten!

...zur Frage

Wie können 13-jährige wie 18 aussehen😂😂?

Eine meiner besten Freundinnen ist 13 und von Körperbau Gesicht und so sieht sie aus wie meine fast 19-jährige Cousine :O Wie schaffen die das????

...zur Frage

Meine 13 jährige cousine ist schwanger, eigentlich darf ich es keinem sagen,aber ich weis nicht wie. was nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?