Dünnere Beine und Hintern bekommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe mich vor Kurzem ins Fitnessstudio angemeldet und meine Frage wäre, ob nun Beintraining wie Beinpresse mit 2-3 Sätze je 20 Whd gut für die Oberschenkel wären (also nicht noch mehr Masse zunehmen)<

Vielleicht noch Kniebeugen dazu und Du erreichst das Gegenteil von dem, was Du willst.

Deine Oberschenkel und Dein Po sind genetisch gesteuert entstanden und werden sich an Vater oder Mutter orientieren. Nur an einer Stelle gezielt abnehmen geht leider auch nicht.

Versuche es mal mit Konditionstraining wie Joggen. Marathoni haben immer dünne Beine. Natürlich sind auch Crosstrainer, Stepper , Laufband und Zumba geeignet.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Okay, dass heißt Beintraining im Fittness komplett lassen. Ich dachte bei vielen Wiederholungen werden die Muskeln nur definiert statt zusätzliche Masse zuzunehmen.

0
@Laikado

Ein Marathonläufer hat immer dünne, sehnige Beine . Man unterscheidet verschiedene Typen von Muskelfaser. Ein guter Sprinter hat ca. 90% so genannte weiße Muskelfasern. Diese sind dick und begünstigen optimalen, schnellen Krafteinsatz. Beim Ausdauerläufer hingegen überwiegen die dünnen, roten Muskelfasern. Sie sind eher fähig über längere Zeit Energie bereit zu stellen - also dünne Beine.

0

Dann empfehle ich dir die klassischen Übungen für Bauch, Beine und Po. Im Video werden dir dafür verschiedene Übungen vorgestellt, die deine Muskeln kräftigen. Hilfreich ist auch regelmäßige Bewegung durch Radfahren, Joggen oder Walking oder Schwimmen, wodurch du einige kcal abnehmen und verbrennen wirst. Dein Körper wird sich neu und schlanker formen.

http://www.gutefrage.net/video/uebungen-bauch-beine-po

Geh joggen, so ne halbe Stunde pro Tag...das macht dünnere Beine, und der Hintern wird auch trainiert ;)

Was möchtest Du wissen?