Dünne Haare = Haarausfall? Ursache dünne Haare & was soll ich machen?

4 Antworten

Ein weiterer Besuch beim Arzt schadet sicher nicht, da sich keine Besserung zeigt.

Was ich gelesen habe, spielt die Ernährung, da spreche ich von einer ausgewogenen Ernährung, eine wichtig Rolle wie auch der Konsum von reichlich Wasser.

Ich bin der Meinung, dass Tabletten eine Ergänzung, aber keine Lösung auf längerer Sicht sind.

Vlt. auch mal den Besuch zu einem Ernährungsmediziner in Betracht ziehen.

Ansonsten wünsche ich alles Gute!

Denkst du es besteht noch die Möglichkeit das meine Haare nachwachsen bzw dichter werden ? Oder ist es schon zu spät ? Ich mein ich hab das Problem schon seit Jahren.

0
@kalle1230

Ich denke, es ist nie zu spät, wenn man den Entschluss gefasst hat etwas ändern zu wollen und bereit ist auch Zeit und Arbeit hinzustecken.

0

Hallo kalle, 

Ich kenne mich mittlweile auch sehr gut mit Haarausfall aus, da mein Mann davon betroffen ist. Und da er sich nicht so gern mit dem Thema beschäftigt habe ich mich schlau gemacht. 
Also erstmal hat die dicke der Haare nichst damit zu tun dass du Haarausfall hast. Es sieht dadurch lediglich so aus als hättest du noch weniger Haare. Es gibt leider auch kein Mittel dass deine Haare dicker werden lässt, das ist leider genetisch Bedingt. Für den Haarausfall habe ich jedoch einige Mittel im Petto. 
Fündig geworden bin ich auf einer Versandapotheke, hier mal der LInk
https://www.apotheker.com/category/pflege-bei-haarausfall.1441.html
Dort gibt es alles mögliche zu super Preisen. Bei meinem Mann war die Phytolium Haarkur am effektivsten. 
Mein Tipp ist, probiere einige Produkte aus, und lass dir kein spezielles Produkt aufschwatzen da jeder Mensch anders auf Produkte reagiert können bei dir ganz andere Mittel helfen, als z.B bei meinem Mann.

Wünsche dir alles gute, und im Notfall Glatze ist auch sexy :)

liebe Grüße 

Denkst du es besteht noch die Möglichkeit das meine Haare nachwachsen bzw dichter werden ? Oder ist es schon zu spät ? Ich mein ich hab das Problem schon seit Jahren.

0

Also nur mal hier um die zu zeigen bei mir sind die Haare durch hormonelle Störung die Haare ausgefallen an den Schläfen das ist jetzt 10 Jahre her....

Aber seit 8 Monaten benutze ich Minoxidil und die Haare kommen langsam zurück.... hoffe ich kann dich ermutigen :) 

Hier - (Gesundheit, Haare, Gesundheit und Medizin)

Kann ich dir irgendwo schreiben, Instagram vllt ? Würde auch gerne meine Haare zeigen , aber möchte es nicht hier auf gutefrage.net

0

Sehr sehr dünne Haare als junge , was tun?

Ich bin 16 Jahre alt & habe extrem dünne Haare , sodass man sogar meine Kopfhaut sehr stark sehen kann & wenn Licht  einfällt sieht man es erst recht. Das ist allerdings nur oben so. Die Seiten und mein hinterkopf ist relativ normal nur oben ist es sehr dünn. Das war nicht immer so. Mit den Jahren würde es immer stärker. Meine Brüder haben sehr kräftiges Haar. Kann mir ein Hautarzt da weiter helfen ? Oder wisst ihr vllt woran es liegen kann ?

...zur Frage

Seit der Einnahme von Vitamin D3 , B12 , Eisen und Folsäure bekomme ich Pickel auf der Kopfhaut?

Ich hatte mehrere Diäten Hinter mir als ich 13 war und seitdem habe ich extrem dünne Haare (Kopfhaut ist schon zu sehen ) bekommen. Es ist rausgekommen das ich Vitamin mangel habe und seit dem ich die oben genannten Vitamine zu mir nehme bekomme ich immer wieder mal Pickel auf meiner Kopfhaut. Auch ist mir aufgefallen das ich sowas wie Schuppen bekomme. Also es sind keine Schuppen aber vllt sowas wie ne Kruste. Was hat es zu bedeuten ? Bedeutet es vllt das meine Haare wieder nachwachsen werden ? Bin  17 und männlich.

...zur Frage

Kann ein Hautarzt anhand einer Haaranalyse oder so herausfinden ob meine Haarfolikel noch in Ordnung sind oder ob sie schon zerstört sind ?

Ich bin 17 und habe seit ich 12 bin extrem dünne Haare bekommen. So dünn das meine Kopfhaut schon zu sehen ist. Die Haare an den Seiten sind auch dünner geworden aber sind deutlich deutlich dichter als oben und am Hinterkopf , da ist es schon extrem. Das find alles durch radikale Diäten an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?