Dünne Beine und flacher Bauch? :))

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Liebe einfachsoxx,

wenn ich mir allein anhand Deiner hier bereits gestellten Fragen ein Bild von Dir machen wollte, ist eines schon ziemlich auffällig: Du beschäftigst Dich vorrangig mit Deinem Aussehen und scheinst es darauf angelegt haben, Dir diesbezüglich Rat von fremden Usern zu holen, die weder Deinen Körper noch Dich als Person kennen und einschätzen könnten.

Ganz gleich, auf welche Deiner Fragen rund ums Thema Gewicht, Körperbau und Abnehmen ich jetzt antworten würde, die Gedanken, die Dich beschäftigen, solltest Du allesamt ernst nehmen. Es ist nicht normal, ständig ans Essen zu denken und sich damit auseinanderzusetzen, was man gegen Hunger machen könnte. Fressanfälle und nächtlicher Hunger sind ein deutliches Zeichen dafür, dass etwas mit Deinem Essverhalten ganz und gar nicht stimmt und tägliches Wiegen sowie die ständige Suche nach dem vermeintlich „perfekten“ Gewicht und Körper werden sich mit der Zeit zu einem endlosen, gefährlichen Kreislauf entwickeln- da rutscht man rein, ohne es bewusst beeinflussen zu können und gelangt irgendwann auf den Weg einer Essstörung.

Du schreibst, dass Du bis zum Sommer so viel abnehmen möchtest wie möglich... Aber wieso? Immer wieder frage ich mich, warum sich so viele Leute an den bedeutungslosen Zahlen auf der Waage orientieren und als Maßstab für Zufriedenheit setzen. Was bitte sagt Dein Gewicht über Dich aus? Ich selbst habe mit stressbedingten Gewichtsschwankungen zu kämpfen und kann Dir aus Erfahrung sagen, dass Außenstehende die Differenzen nicht bemerken. Ob ich dünner geworden bin oder mein Gewicht halte, machen sie anhand ganz anderer Dinge fest und das hängt eindeutig damit zusammen, welchen Eindruck ich als Person nach außen hin präsentiere.

Aber ich kann Dir noch so viel vorpredigen wie ich will... Ob mit dünnen Beinen oder flachem Bauch, einsichtig werden und Dich selbst so akzeptieren wie Du bist, das musst Du ganz allein wollen. Und das wünsche ich Dir von ganzem Herzen!

Ja also das ist mir so wichtig, weil jeder darüber redet und ich meinen Körper nicht mag. Allein heute wurd mir schon wieder etwas deswegen gesagt. Danke ♥

0

Hey du brauchst dir überhaupt keine gedanken zu machen! Eben habe ich für dich nachgeschaut, laut BMI rechner liegst du im normal gewicht! Also an deiner stelle würde ich nicht extra groß abnehmen! Jungs stehen auf Mädels mit kurven und keine abgemagerten Hundeknochen! also kopf hoch, und esse wie gewohnt weiter! Meine schwester sagt zu mir immer "Du möchtest abnehmen? Dann esse die hälfte" damit meint sie genau das man halt chips/schokolade allgemein Süßigkeiten weg lassen sollte.. esse wie gewohnt zu frühstück,mittag,abend fertig und melde dich beim Fitness Studio an wenn du so "unbedingt" abnehmen möchtest ;-) aber wirklich .. du hast normal gewicht!!!

Ich bezweifle, dass es bestimme Übungen für eine Thigh Gap gibt. Ich würde auf eine ausgewogene Ernährung achten, Ausdauersport, Sit Ups für den flachen Bauch und ein wenig Geduld haben. Auch wenn ich nicht ganz verstehe, was an einer Lücke zwischen den Beinen so super sein soll. Und was genau meinst du mit "durchgehend"? Dass sich die Beine gar nicht mehr berühren oder wie? Das wäre dann keine Thigh Gap mehr. Außerdem bezweifle ich, dass das ab 'nem bestimmten Punkt noch so gesund ist.

Bei vielen schaut es wie O-Beine aus :-)

1
@bestlucky

Ja, das stimmt schon. Aber das ist dann ja keine Thigh Gap mehr im eigentlichen Sinne. Das bezieht sich ja ursprünglich nur auf die Oberschenkel.

1

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du nicht dick bist und Thigh Gaps finde ich ehrlich gesagt nicht besonders toll ... ich habe das selber und finde es sieht bescheuert aus, auch wenn es manche viel extremer haben als ich und Übungen gibt es bestimmt massenhaft im Internet. Wobei ich es lassen würde.

Ernsthaft, dieser ganze Tigh Gap-Mist ist extrem unnötig. Nur mal als Beispiel: Früher gabs da Marilyn Monroe. Jeder fand sie wunderschön. Sie war kräftiger und hatte Kurven und genau das fanden alle so schön. Sie war einfach zufrieden mit sich selbst. Was ist also so toll daran eine "durchgehende Lücke" zwischen den Beinen zu haben? Sei zufrieden so wie du bist, außerdem bist du nicht mal übergewichtig, sondern normal.

Du bist Du und die anderen sind die anderen! Jede von euch bringt andere familiär vererbte körperliche Voraussetzungen mit, die nun mal so sind - und der einen steht dies, der anderen das, denn ihr seid verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Körpern.

Du solltest niemals andere Leute Deinen Wert bestimmen lassen. Erst Recht nicht so junge Leute, die noch gar nichts wissen über das Leben, über Menschen und über Schönheit. Das sind Leute, die Du spätestens in einigen Jahren niemals mehr wieder sehen wirst, da geht ihr alle euren individuellen Weg und Du wirst ganz neuen, anderen Menschen begegnen - da kannst Du genauso gut auch jetzt sofort anfangen, voll zu Dir zu stehen.. das brauchst Du später im Leben nämlich immer wieder!

Was wäre anders mit einer solchen "Oberschenkel-Lücke"? NICHTS würde sich für Dich verändern, wenn Du die hättest. Niemand von denen, die womöglich jetzt auf Deine Figur schauen, wird wegen so einer Lücke plötzlich netter oder freundlicher zu Dir sein, niemand, der jetzt nicht an Dir interessiert ist, wird dann plötzlich Dein Freund oder Deine Freundin sein wollen. Und wenn Du vielleicht denkst, dass dies nun einmal ein "wichtiges Schönheitsideal" ist, das Dir mehr Aufmerksamkeit durch Jungs bescheren könnte: Glaub mir, diese Art von Aufmerksamkeit willst Du nicht.

Du kennst die Jungs in Deiner Klasse. Würdest Du mit einem von ihnen dann doch zusammen sein wollen, nur weil er es schafft, 5 Kilo abzunehmen? Wen Du vorher schon nicht so toll fandst, den wirst Du in schlankerer Variante auch nicht besser finden - oder würde das irgend etwas an Deiner Meinung über ihn ändern können? Ist er im Wesentlichen dann nicht immer noch exakt derselbe?

Du möchtest, dass man sich ernsthaft und ganz für Dich interessiert. Eine Lücke ist eine Handvoll Luft, mehr nicht. Wie kann sowas ein Mädchen so viel besser, schöner, liebenswerter, attraktiver machen? Wenn Du es mit einer solchen Lücke zu Anerkennung bringen kannst, dann hast Du diese bereits jetzt voll verdient - da Dich jetzt davon ja nur eine Handvoll Luft trennt.

Frauen haben Kurven - und Männer stehen auf Kurven. Männer, nicht Jungs. Die, die jetzt gerade auf Deine Figur sehen und sich etwas dazu denken, sind keine Männer, sondern Jungs. Lass die mal erwachsen werden, sie sind noch Welpen. Sie sind sich ihrer eigenen Männlichkeit noch längst nicht sicher, darum stehen viele von ihnen auf Mädchen, die auf dünnen Stelzen (mit Lücke!) herumlaufen wie angeschossene Gazellen.

Und ja, das sieht tatsächlich o-beinig aus! Und schwach sieht es aus, denn um so eine Lücke zu bekommen, darf da weder großartig Fett noch Muskulatur sein. Die dünne Figur gibt ihnen etwas Zerbrechliches, Hilfloses - da kann sich dann ein Junge, der noch im Wachstum ist, sofort wie ein Bär fühlen. Bei dem Dünnsein der Mädchen geht es also gar nicht so sehr um die Mädchen und ihren Hintern, sondern um die Jungs und ihren Drang, stark und beschützend rüberzukommen. Dazu braucht es ein schwaches, beschützenswertes Mädchen, also haben Mädchen schwach zu sein!

In der Nähe von Hungerhaken sehen auch die schmächtigsten Jungs-Schultern noch irgendwie breit aus. DAS ist einer der Haupt-Hintergründe, warum Jungs im Teenageralter sich an "richtige" Frauenfiguren nicht herantrauen, sondern oft nach Mädchen suchen, die im Grunde Figuren haben wie ein sehr schwacher, dünner Junge.

Und die Mädchen glauben, das wäre also die weibliche Form, die offenbar am attraktivsten gefunden wird. Es geht darum, dass diese Figur den Jungen, der sich neben ihr sehen lässt, kräftig = männlich erscheinen lässt. Da darfst Du davon ausgehen, dass ein Junge, der sich NICHT so einen Hungerhaken auswählt, wahrscheinlich wesentlich mehr Reife und echtes Selbstbewusstsein anzubieten hat.

Die Mädchen, die mit ihrem ständigen Figurencheck, mit Sport und Hungerei gern das Ego der unsicheren Jungs bedienen und ausgleichen wollen, sollen das doch gern tun. Kluge Mädchen durchschauen das und gehen ihren eigenen Weg. Wenn diese Jungs erst älter werden, hat jeder von ihnen sowieso seinen eigenen Geschmack. Und dann wissen sie auch irgendwann, dass man sich nicht wegen einem oder zwei Körperteilen für oder gegen eine Frau entscheidet - weil aus sowas sowieso nie vernünftige und beständige Beziehungen werden.

Und das lernt ihr dann auch: VIELES ist schön! Schlanksein ist schön, Üppiges ist schön! Mageres kann bezaubern - und Rundungen können faszinieren! Warte mal noch einige Jahre ab, das Leben wird diesbezüglich später noch besser, als es Dir jetzt vorkommt! ;-) Du darfst schon mal üben, einen richtig tollen und einzigartigen Typ aus Dir zu machen - mit dem, was Du HAST und nicht mit dem, was Du gern haben willst, was andere haben.

Keine Figur der Welt ist wirklich schön, wenn die "Trägerin" nicht auch ganz zu sich steht! Oder wenn sie keine Persönlichkeit, keinen Charme, keine "Aura" hat! Es GIBT die perfekte Figur nicht, weil da auch der jeweilige Typ grundsätzlich mitspielt.

warum bist du mit deinem körper nicht zufrieden?dein gewicht scheint doch zu deiner größe zu passen.....

Weil es z.B. leute gibt, die sagen, dass ich dick bin..

0
@einfachsoxx

Und diese Leute sind sooo wichtig und Dein Selbstbewusstsein ist soooo abhängig von diesen sehr wichtigen Leuten und was sie über Dich und Deine Oberschenkel meinen - dass Du dafür unansehnlich und mager werden wollen würdest?

Du hast kein Problem mit den Oberschenkeln, sondern mit dem Kopf. Ändere das mit dem Kopf - dann bist Du wunderbar, exakt so wie Du bist. Ein gesundes Selbstbewusstsein ist übrigens ausgesprochen sexy - aber das nur am Rande. Ich bin mir nicht sicher, ob Du damit etwas anfangen kannst.

4
@MissMarplesGown

Ja, ich kann damit was anfangen und am Anfang hat mich das auch gar nicht gestört, dass das ein paar meinten, aber iwann glaubt man das. Aber danke :)

1

Thigh gaps sind eine Sache des Körperbaus/der Genetik und die meisten Frauen, die das haben, sind stark untergewichtig oder haben einen Ansatz von O-Beinen. Ich finde bei deinen Maßen keine der beiden Alternativen erstrebenswert.

Lass den Blödsin - Du bist im Wachstum und das

Thigh Gap

sieht sehr ungesund aus.

Hallo liebes. du bist doch sehr sehr schlank. Laut bmi bist du schon im Untergewicht. Bitte versuche nicht krampfhaft, nur weil es im trend liegt, noch weniger zu wiegen. Sicher kannst du, um deinen Körper zu formen und eine schöne weibliche Figur zu bekommen, etwas sport machen. Was nicht heißen soll, sport bis zum umfallen und weniger essen!! Gib deinem Körper das was er brauch. Viel Flüssigkeit, gesunde Ernährung und ein gesundes Maß an sport. Dein Körper wird es dir danken. Ich stehe dir gern mit Rat zur Seite.

Ähm auf jedenfall hast du einen normalen BMI ;)

Bitte lass diesen Tigh Gap Mist,das ist nur ein Facebooktrend,der jetzt Kinder zum Abnehmen drängt,das ist hässlich und ungesund.

Was möchtest Du wissen?