Dünne Beine ohne Ernährungsumstellung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst leider nicht gezielt an den Beinen abnehmen ... wo du abnimmst, entscheidet deine Genetik.

Ich weiß zwar nicht wie alt du bist, aber wenn du schon erwähnst "Ja in deinem Alter soll man nicht...." dann vermute ich mal, dass du sehr jung bist.

Also bringts auch nichts, wenn ich dir hier jetzt was von Grundumsatz, Gesamtumsatz, Kaloriendefizit/Kalorienüberschuss usw. erzähle, weil du mitten in der Pubertät bist und sich dein Körper sowieso noch komplett verändert. Schau einfach das du dich ausgewogen ernährst, lass Säfte weg und gib im Sport alles, dann wird das von ganz selbst.


@PS: Almased ist Schwachsinn, verschwende kein Geld für sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leni20105
30.09.2016, 22:09

Ich hab halt so n scheiß Stoffwechsel wo fast alles ansetzt und ich trinke nur Leitungswasser, nichtmal Sprudel, das schmeckt mir nicht. Aber trotzdem danke für die Antwort😉

0

Es gibt keine lokale Fettverbrennung. Wenn du abnehmen möchtest ist ein Kaloriendefizit unerlässlich. Und das zu erreichen geht gesund und langfristig NUR mit einer Ernährungsumstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also allgemein deine Kalorienanzahl reduzieren,die du am Tag isst(Lifesum ist gut zum Zählen und gibt noch tipps^^),dazu halt der Sport den du machst und wenn du fleißig sein wills kannst du ja noch Workouts daheim machen.Besonders die Übung hilft dir an den Beinen Fett zu verbrennen und Muskelmasse aufzubauen:"seitliches beinheben" <-- kannst du ja mal googlen. Viel glück!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?