Dünn aber viel cellulit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Cellulite ist nicht schlimm - fast alle Frauen bekommen sie früher oder später. Ein typisches Frauenproblem. Trifft auch Weltstars und Sportlerinnen. Spielt auch die Genetik mit. Ganz beseitigen geht nicht, Medikamente und Cremes helfen nachweislich nicht - aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband oder Zumba. Auch leichter Kraftsport. Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt :

"Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." <

Ich wünsche Dir alles Gute.

Gesunde Ernährung und viel Sport sind wichtig. Du solltest auch die Finger von Alkohol und Zigaretten lassen. Algen- und Salzbäder sollen bei regelmäßiger Anwendung angeblich auch helfen oder öfters mit eiskaltem Wasser die Oberschenkel abduschen. Das mache ich und ich hab gar kein Cellulite. Die Cellulite Cremes bringen glaub ich nichts, ich würde mich bei deinem Hautarzt darüber beraten lassen - kann nie schaden sich Infos von Experten zu holen. :)

Cellulite kriegt man nicht weg. Das ist schwaches Bindegewebe dass sich auch nicht mehr viel straffen lässt als ohnehin schon ;)

Was möchtest Du wissen?