Dünn = magersüchtig?

12 Antworten

Magersucht ist, wenn man untergewichtig ist und weiterhin abnehmen will. Daher bedeutet "dünn" nicht gleich "magersüchtig". Viele Leute aber wissen das nicht und nennen andere, die sehr dünn sind, gleich magersüchtig. Aber das stimmt meistens gar nicht, weil die betroffene Person vielleicht halt einfach schwerer als andere Leute zunimmt.

Magersucht ist wenn man dünn sein möchte. (hungert usw) Aber wenn du normal isst ist alles im grünen Bereich. Es gibt nun mal Leute dei denen das Essen mehr ansetzt als bei anderen. Wenn du mit deiner Figur zufrieden bist ist es ok.

Hallo! So einfach ist das nicht. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind.

Aber Dein BMI von 16.5 ist schon gefährlich. Und - zitiere Dich :

Hallo ich bin 1,65m und Wiege 45 Kilo ... Bin 18 Jahre alt... Ist das zu wenig??<

Diese Frage zeigt dass Du die Realität nicht mehr wahrnimmst und das ist ein klassisches Zeichen für Magersucht. 55 kg wäre Dein Idealgewicht!

Ich wünsche Dir alles Gute.

Magersucht trotz Normalgewichts?

Kann man Magersüchtig sein, obwohl man Normalgewicht hat ? Also, viele Anzeichen bestehen, aber man hat trotzdem Normalgewicht ?

...zur Frage

wWie fängt Magersucht an?

Nein ich will nicht magersüchtig werden! Ich mache mir nur sorgen um meine Freundin wegen ihren neuen Essverhalten. Wie ändert sich das Essverhalten bei Beginn einer Magersucht? Essen sie gleich gar nichts mehr oder wie? Danke😅

...zur Frage

Wie soll ich meine Magersucht meinen Eltern erklären?

Ich habe schon die Frage gestellt ob ich magersüchtig bin und es wurde gesagt das ich auf dem besten Weg bin an Magersucht zu erkranken und das ich mich an jemanden wenden soll doch wie soll ich es meinen Eltern erklären die wissen nicht einmal das ich untergewichtig bin geschweige den Verdacht das ich Magersüchtig bin sie sagen ich wäre dünn doch mehr nicht und ihnen einfach mal so zu sagen Hi ich bin magersüchtig das kann ich nicht außerdem habe ich immer wieder Essatacken weil ich gerade wachse und Dan einfach zu großen Hunger bekomme um mal nichts zu essen und nach diesen Essatacken bekomme ich ein Ultraschall schlechtes Gewissen! Kann mir jemand helfen.?

...zur Frage

Magersucht: Vorteile?

Gibt es bei der Magersucht wirklich nur Nachteile? Es machen doch so viele, in einem Buch einer Ehemals-Magersüchtigen hab ich gelesen, dass es für sie wie ein Gefühl der Macht war. Keine Sorge, ich hab nicht vor, magersüchtig zu werden, es gibt viel zu viele Rezepte, die ich noch nicht probiert/gekocht habe =D!

...zur Frage

Wie fängt Magersucht an?

Ich habe mit im internet und vorallem auf youtube viele beiträge zur magersucht angesehen. Ich frage mich nun, wie magersucht überhaupt entsteht? Durch Stress und/oder depressionen, oder kann man auch magersüchtig werden wenn man plötzlich für eine lange eit absolut garnichtsmehr isst, sondern nur trinkt?

...zur Frage

Ab welchem Gewicht ist man magersüchtig?

Hallo, ich bin 1,75m und ziemlich dünn, (das sagen viele).und ich wollte fragen ab welchem gewicht man bei dieser groesse magersuechtig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?