Dünger für den Weihnachtsbaum

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich beneide dich um deine schöne Blaufichte. Nun gibt dir eine Bauer- und Förstertochter einen Tipp: Diese Fichte wurde nur zum Verkauf in diesen Topf gesteckt. Nun aber sofort in den Garten mit ihr, sonst erstickt sie. Die Wurzeln müssen sich entfalten können. Grabe ein grosses, tiefes Loch, damit sie Platz hat sich zu entfalten. Die Fichten sind sehr resistent und können dem Frost, dem Schnee und der Kälte widerstehen.

Dem kann ich nur zustimmen. Habe es früher selbst einmal so gemacht auf Empfehlung hin, und es hat geklappt.

0

Im Haus gut wässern, danach so wie er ist( abgeschmückt) nach draußen und sobald es geht ( frostfrei) einpflanzen. hat bei mir bisher immer geklappt. L.G. Kraudischen

dann haste ja bestimmt schon eine richtige Weihnachtsbaumkolonie im Garten :-))

0
@andreas48

Nein, im 2. Jahr säg ich sie ab, und nehme sie als Weihnachtsbaum

0

meine bumschulistenempfehlung : vor dem auspflanzen eine handvoll hornspäne mit ins pflanzloch geben :für einen guten start im frühjahr

Winterzeit - Ruhezeit. Also kein Duenger. Uber Erfahrungen sieh nach bei den tags. Weihnachtsbaum.

Was möchtest Du wissen?