Düfte man seinen Sohn Milchbubi oder Klingelpütz nennen?

16 Antworten

Also das kommt in Deutschland auf das Standesamt an, ob sie einen solchen Vornamen zulassen würden. Da man bei diesen Namen allerdings das Kind der Lächerlichkeit preis geben könnte, ist es eher unwahrscheinlich, dass sie diese Namen gewähren würden.

In Essen wurden zwei Jungs mit den Vornamen Sheriff und Courage zugelassen, aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass Milchbubi oder Klingelpütz auch anerkannt werden.

Wo man eventuell eher Glück haben könnte, wäre in Österreich. Dort wurden erst Vornamen wie Schnucki und Despot zugelassen. Scheinbar wird das dort (wenn auch fast identisch mit Deutschland) etwas liberaler gehandhabt.

Du müsstest nachweisen, dass der Name irgendwo als männlicher Vorname anerkannt ist und er darf dem Kindswohl nicht im Weg stehen. Sind Hänseleien vorprogrammiert, wird ein Name nicht zugelassen.

Und damit wäre die Frage auch schon beantwortet.

Mindestens in den USA dürfte das aber keine Probleme machen. Zumindest nicht rechtlich...mit dem Kind hätt man trotzdem welche.

Das Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten ...

0

Das regelt das deutsche Namensrecht.

Die Vornamen sollen ihre Trägerinnen und Träger nicht der Lächerlichkeit preisgeben.

Der avisierte Vorname muss als Vorname erkennbar sein. So wurden Kreationen wie „Pfefferminza“, „Störenfried“, „Borussia“, „Blitz“ oder „Kirsche“ bisher abgelehnt. Auch der Vorname "Frieden Mit Gott Allein Durch Jesus Christus" wurde nicht akzeptiert – so fest verwurzelt er mit deutscher Kultur und Religion auch erscheint, als Vorname erkennbar ist das Wortkonstrukt nicht.

http://www.vorname.com/vornamenrecht.html

Lehrerin nannte Schüler Milchbubi?

Der schüle hat nichts getahen ausser das er zu spät gekommen ist nach der Pause darf die Lehrerin ihn milchbubi nennen? Ps sie hat das nicht aus spass gesagt das war erns gemeint sah aus wie eine Provokation mann merkt an der aussage das sie sich vielleicht mit anderen lehrern über diesen schüler unterhalten sie hat das mit gewissen hass ton gesagt.

...zur Frage

Würdet ihr euren Sohn Claude nennen?

wir erwarten bald einen Sohn

und mein mann kommt aus dem Elsass und er würde gerne den Neugeborenen CLAUDE nennen

ich jedoch nicht

weil das eher nach KLO klingt

was denkt ihr ?

Aussprache CLOD ?

oder CLOAD

...zur Frage

Kann ich meinen Sohn "Dexter" nennen?

...zur Frage

Wäre es legitim sein Kind ,,Kanada" zu nennen?

Die Kriterien bzw. Vorschriften zur Namensgebung wären ja theoretisch erfüllt, denn der Name

  • muss als Vorname erkennbar sein
  • muss eindeutig männlich oder weiblich sein
  • darf kein Markenname oder Titel sein
  • darf den Träger/die Trägerin nicht verspotten
  • darf kein Fantasiename sein

Nichtsdestotrotz finde ich keine so eindeutige Antwort.

Bitte keine Antworten wie ,,Wenn du deinem Kind das antun möchtest" etc., es geht hier nicht um mich sondern um generelles Interesse.

...zur Frage

Wie findet ihr den Namen Arnold?

Ich bekomme die nächste Zeit einen Sohn und würde ihn gerne Arnold nennen.
Wie findet ihr den Namen?

LG

...zur Frage

Was oder wer ist ein "Milchbubi"?

was ist ein milchbubi ?

was macht einen milchbubi aus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?