Dübel halten nicht, - komisches Zeug in der Wand/Bohrloch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kläre mal, woraus überhaupt diese Zimmerwand besteht. Wie die anderen anderen richtig feststellten ist das Steinwolle o.ä., also ein sehr weiches Dämmmaterial, in dem gar nichts hält.  Versuch mal mit einem langen spitzen Gegenstand - Spitzbohrer, sehr langer Nagel o.ä. heraus zu finden, wann überhaupt ein festes Material kommt, in das du evtl mit einem sehr großen langen Dübel und entsprechender Schraube hinein kommen kannst. 10cm aber lassen sich nicht so leicht überbrücken, schon gar nicht, wenn du da was wie deine Klimmstange befestigen willst. Dieser gedämmte Zwischenraum müsste mit einem festen Material stabilisiert werden. Das sieht aber nach größeren Arbeiten aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Steinwolle die zur Dämmung verwendet wird. Da hält nichts drin. Du kannst nur tiefer bohren und hoffen das du auf tragfähiges Material kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Die Steinwolle, mit der eine Riegipswand gedämmt ist. Da braucht man Hohlzug - Dübel. Schwere Sachen lassen sich nur schlecht bis gar-nicht befestigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schaut nach na Holzfaserdämmplatte aus. Da hält dir nichts! Wenn da nichts "stabiles" dahinter ist, dann kannst du das mit der Stange vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es dich mal mit Dübelmasse . Vielleicht hält es ja dann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marlon9
09.02.2016, 20:21

Danke für die Antwort. Ich werd's mal damit ausprobieren!

0
Kommentar von labertasche01
09.02.2016, 20:23

Wir haben ein altes Haus mit Sandstein Wänden und vielen Hohlräumen. Bis jetzt haben wir damit alles fest bekommen.😁

0

Was möchtest Du wissen?