du=duzen, Sie=siezen, Ihr=?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

"Herr Ritter, ist Eure Lieb so heiß, / wie Ihr mir's schwört zu jeder Stund , / ei, so hebt mir den Handschuh auf!" (Schiller: "Der Handschuh)

Analog zu duzen und Siezen gibt es tatsächlich ein Ihrzen, aber weder "Siezen" noch "Ihrzen" sind wirklich Wörter der Hochsprache, obwohl das "Ihrzen" sehr alt ist, denn schon im Mittelhochdeutschen existierte es als "irzen"

DUDEN sagt:

ihr|zen, du ihrzt.

Bedeutung: mit Ihr (veraltet, Anrede an eine einzelne Person) anreden

Perfektbildung mit »hat«

Es gibt auch einen WP-Eintrag "Ihrzen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

höflichkeits siezen,was vermehrt nur bei älteren menschen vorkommt, zumindest in meiner umgebung. ansonsten bei adeligen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ya das geht nur wenn du direkt mit einer person redest, sie ist nicht auf die menge bezogen sondern auf die eine person, und ist sozusagen das gegenteil von dem du=Desgibt nurdasduoder sie^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es meines Wissens nach keiner begriffliche Erläuterung.

Wenn man "Ihr" oder "Euch" sagt, spricht man ja keine einzelne Person direkt an, wie beim Siezen oder Duzen - sondern eine ganze Gruppe.

Ob man mit den Mitgliedern dieser Gruppe einzeln per Du ist - oder per Sie, kommt dabei nicht zum Tragen.

Ausser man redet eine einzelne Person mit der Höflichkeitsform von "Ihr" an. Zum Beispiel: Ihr habt einen ausgezeichneten Geschmack! Aber das ist heute kaum noch gebräuchlich. In Theaterstücken wird bisweilen noch so gesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D coole frage ;) "siezen" ist die höflichkeitsform in welcher, wenn du mehrere "Sie" hast "Ihr" sagen musst damit es korrekt ist - das sind die unterschieldichen "deklinationen" von der höflichkeits und der vertraulichen anrede... ;) je nach verwendung... ;) gibt aber nur 2 formen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr= sietzt auch weil sie auch die höflichkeitsform sie benutzen musst du halt konjugieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht man eigentlich nicht, es sei denn, man unterhält sich mit der Englischen Königin oder so und nennt sie "Eure bzw Ihre Majestät" ^^ Dafür brauchst du aber kein extra Wort, es ist einfach noch eine sehr förmliche Anrede

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arjiroula
07.07.2011, 12:14

Zur Queen sagt man "Madam"! Mach ich auch immer!

0

Das nennt man "euchzen". Auch wenn es ungewohnt klingt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gab es früher. Gaaanz früher und war die höfliche Anrede in der 3. Person Plural.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschutnig
07.07.2011, 12:58

JETZT ist die 3. P.-Plural-Anrede die Höflichkeitsform,

früher war's die 2. Person Plural, die im Englischen sogar die allgemeine Anrede geworden ist und die 2.P.Sg. (thou/thy/thine) völlig verdrängt hat (und die nur noch in manchen Dialekten und den US-Quakern überlebt ).

0

Das nennt man auch "siezen"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fugazz
07.07.2011, 12:14

..oder hab ich jetzt die Frage falsch verstanden? :))

0

Ihr sind mehrere Personen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fichi
07.07.2011, 12:13

Haben die das nicht im Mittelalter gesagt? "Mein König, Ihr seid...." "Ich bin Euch zu Diensten"

0

Was möchtest Du wissen?