duch niesen unterdrücken schmerzen im Augenbereich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, miaumiau. Das kann durchaus passieren. Niesen sollte man nicht unterdrücken, denn so geht ein Druck von 150 km/h in die Nebenhöhlen statt raus zu zu befördern, was raus soll. Die Nebenhöhlen sind in Stirn und um die Augen herum (also hinter Jochbeinen und Nase) Machen kannst du jetzt nix Großartiges, außer beim nächsten Reiz zu schnauben, mal kräftig die Nase hoch ziehen, den Schleim aus spucken. was die Nebenhöhlengänge frei machen kann. Aber bitte: dem nächsten Nieser solltest du wieder freien Lauf lassen. LG + gute Besserung.

Ah ok, Vielen herzlichen dank:)

0
@miaumiau123456

Herzlichen Dank für den Stern, und ich hoffe, es geht dir wieder besser. Gegen Nebenhöhlenärger helfen gut Dampfbäder mit Salzwasser.

0

Niesen sollte man nicht unterdrücken

Der plötzliche Druckanstieg kann Schmerzen verursachen. Vor allem, wenn der Niesende gerade erkältet ist. Denn in diesem Fall sind die Schleimhäute oft gereizt oder geschwollen. "Denkbar ist sogar ein Riss des Trommelfells"

Was möchtest Du wissen?