Ist ein duales Studium mit Realschulabschluss möglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein !

Du brauchst dafür mindestens Fachhochschulreife (Fachabitur).

http://www.hochschule-ruhr-west.de/studium/bewerbung-und-einschreibung/zulassungsvoraussetzungen/

Daneben könntest Du dich evt. noch als "Beruflich Qualifizierter" einschreiben. Dafür brauchst Du eine abgeschlossene Berufsausbildung und danach noch einen Meister/Fachwirt oder mindestens 3 Jahre einschlägige Berufspraxis.

Von diesem Weg würde ich aber eher abraten, da die Realschulkenntnisse in aller Regel auch nicht mehr für ein Fachhochschulstudium ausreichen, wie früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nochmal (da es hier beinahe täglich gefragt wird):

Mit einem Realschulabschluss KANN MAN GAR NICHTS STUDIEREN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs Studium brauchst du Abi oder Fachabi
Weil du damit die Hochschulreife erlangst
Ich weiß nicht ob du es auf anderem Wege erlangen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst Fos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Realschule = mittlere Reife

Du brauchst Hochschulreife;)

Es gibt ein paar wenige Ausnahmen, Meisterstudium oder für Hochbegabte z.B.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
19.04.2016, 15:29

Bin sehr hochbegabt! nein. bin schlecht

0
Kommentar von MissesCullen
19.04.2016, 15:30

Was ist Meisterstudium?

0

Was möchtest Du wissen?