Duales Studium finanzieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

ja man kann Bafög beantragen. aber dein Einkommen wird natürlich angerechnet, was meist bedeutet, dass es dann schlussendlich doch kein Bafög gibt. Denn es geht bei der Berechnung immer nur um dein Einkommen, Ausgaben wie Schulgeld wird nicht berücksichtigt und erhöht auch nicht deinen Bedarf.

Ich hab ja kein Einkommen, da man für diese Ausbildung, die theoretisch angelegt ist, auch bezahlen muss

1
@huluswap

mmh okay aber wo ist das dann "dual"?

ich weiß, dass man für die "normale" Physiotherapie zahlen muss, das ist aber meist eine Ausbildung und kein Studium.

Ist das ganze denn bafög-förderfähig? wenn ja und du erfüllst die Voraussetzungen und deine eltern könnten dich einkommenstechnisch nicht unterstützen, sollte es Bafög geben.

1
@comedyla

Das dual bezieht sich hierbei darauf, dass Ausbildung und Studium gleichzeitig absolviert werden. Die Ausbildung ist schulisch und bei keinem Unternehmen, also gibt es auch keine Vergütung.

0

Ja, falls deine Eltern nicht genug verdienen, steht dir Bafög zu.

Hab gelesen, dass man bei Berufsschulen kein Anrecht auf Bafög hat. Zählt das denn nicht als Berufsschule?

0
@huluswap

Bei einer schulischen Ausbildung hast du Recht auf Bafög. Das Schulgeld wird allerdings meiner Meinung nach nicht mit als Bedarf gerechnet (ohne Gewähr).

0

Was möchtest Du wissen?