Duales BWL Studium auch nach ausbildung möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eigentlich nur ne Frage der Definition: Immer mehr Hochschulen bezeichnen ein berufsbegleitendes Studium, dass bspw. zwei Tage an der Hochschule durchgeführt wird auch als duales Studium. Damit wird zwar der ursprüngliche Sinn, nämlich Berufausbildung mit einem Studienabschluss zu kombinieren, aufgeweicht, aber im Endeffekt läuft es ja auf das gleiche Ergebnis hinaus.

Es wäre zwar möglich aber es wäre sinnlos. Ein Akademiker mit zwei Berufsausbildungen hat Zeit vergeudet ( es sei denn, Dein schulischer Werdegang hätte dies zwingend erfordert).

Versuch nach Mittlerer Reife Vollzeit und schnell Abitur zu machen, das ist einfacher und Du bist flexibler!

Was möchtest Du wissen?