Duale Ausbildung an einem Berufskolleg - Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Berufsschulen fangen meistens im August oder September an - genau wie die eigentlich Ausbildung. Die Ausbildung absolvierst du, je nach Beruf, in einer Firma/Labor/Praxis/etc. und dazu gehst du 1-2x mal die Woche zur Berufsschule. Die Berufsschule ist ab 21 Jahren keine Pflicht, wird aber dringendst empfohlen um theoretischen Stoff für die Abschlussprüfung zu bekommen. Für die Zeit der Berufsschule  wirst du frei gestellt. Bist du unter 18 und dauert die Berufsschule mehr als 5 Stunden hast du danach frei. Bist du volljährig musst du evtl. nochmal arbeiten.
Die meistens Ausbildungen dauern 3 Jahre. Es gibt aber auch längere Ausbildungen (z.B. Pharmakant 3 1/2 Jahre), die man aber mit besserem Schulabschluss (Abi) und Einverständnis des Betriebs verkürzen kann.
Das Fachabi kannst du zwar auf der Berufsschule nachholen, musst aber Zusatzunterricht (Mathe, Deutsch, Englisch und eine Naturwissenschaft) belegen und eine extra Fachhochschulreifeprüfung (Fachabiprüfung) in den Hauptfächern machen.
Also acker lieber bis zum Abi durch, bevor du dich in irgendwas verrennst. Übrigens: Bewerben tut man sich 1-1 1/2 Jahre vorher. Also jetzt schon für nächstes Jahr. Für dieses Jahr eine Ausbildung zu finden, ist es viel zu spät. Wie du Bewerbungen schreibst, findest du im Internet.
Chancen hast du mit einem höheren Abschluss natürlich mehr. Klar kannst du später die Abschlüsse wiederholen, aber wenn du das Abi jetzt schon machst, kannst du später machen was du möchtest.
Was auch nicht zu unterschätzen ist, sind Praktika. Wer freiwillige Praktika macht, zeigt Eigeninitiative und natürlich Interesse. Du bekommst ein Praktikumszeugnis und du kannst verschiedene Berufe erschnuppern. Später, wenn du dich für eine Ausbildung bewirbst kommt das äußerst positiv rüber, wenn man schon Kenntnisse gesammelt hat.
Wenn du mehr Fragen hast, dann kommentier bitte oder wende dich an die örtliche Agentur für Arbeit. Dort gibt es spezielle Berufsberater für U21, die dir alle Fragen rund um Schule, Abschluss&Ausbildung kompetente Antworten liefern können und dir auch Stellen nennen können, bei denen du dich bewerben kannst.
Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du eine Berufsausbildung machen. Es wird aber schwierig zum Sommer noch einen Ausbildungsplatz zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaThomas
29.04.2016, 22:31

Gibt es auch Wintersemester oder so etwas??

0

Was möchtest Du wissen?