Dual-Channel mit 3 RAM-Riegel möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer kommt denn auf die Idee einen 3ten Riegel einzubauen und dann noch Dual nutzen zu können, dann müsste es ja Trichannel heißen. Entweder 2 oder 4. Außerdem steht das in jeder vernünftigen Mainboardbeschreibung.

Meine Güte, wie kann man nur so borniert und engstirnig sein!? Der Beitrag ist zwar schon uralt, aber bei der gruseligen Antwort musste ich einfach was schreiben.

Und lächerlicherweise wird das als "hilfreichste Antwort" gezeigt. Dabei ist die wirklich hilfreichste Antwort schon einen Tag früher gepostet worden von compu60, mit Verweis zu Wikipedia. Aber wahrscheinlich war das zuviel zu lesen für "richtige Männer". Lieber so 'ne primitiv Antwort.

matze2218 schrieb:

"Wer kommt denn auf die Idee einen 3ten Riegel einzubauen und dann noch Dual nutzen zu können"

Na zum Beispiel ich, heute! Baue gerade einen Zweit-Rechner zusammen, und habe 3 Riegel da liegen. Und garantiert keine Lust, 60 - 70 Euro für neue hinzublättern. Zumal auf dem Rechner ein 32bit Win draufkommt, das sowieso nur 3,2 GB verwerten kann.

0

Kommt auf den Chipsatz auf dem Motherboard an. http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel#Bedingungen

wenn du ein neues Highendboard hast unterstützt es evtl schon Triplechannel. Dualchannel geht wie der Name schon sagt nicht mit drei.

Was möchtest Du wissen?