„Du siehst ganz normal aus / hast ein gewöhnliches Gesicht“ - Deprimierend für eine Beziehung?

15 Antworten

Tja, da wird dein Freund wohl nicht als der große Charmeur oder Frauenversteher in die Geschichte eingehen, aber er gibt ehrliche Antworten. M.E. ist das mehr wert.

Was würdest du denn gerne hören? Er findet dich attraktiv, aber eben nicht die Knaller-Über-Frau. Ist das jetzt ein Drama? Er ist mit dir zusammen.

Wenn er sagt, dein Gesicht ist normal, empfindest du das als unangemessen und hörst stattdessen offenbar "hässlich". Du fischst nach Komplimenten und bist dann unzufrieden mit den relativ ehrlichen Antworten deines Freundes.

Das alles klingt ein wenig, als wärst du eingeschnappt, weil er nicht mit dir zusammen ist, weil er dich für die schönste Frau der Welt hält. Hast du mal überlegt, dass er vielleicht nicht wegen deiner äußeren Erscheinung mit dir zusammen ist oder zumindest nicht nur? Sollte DAS nicht eigentlich ein schöneres Kompliment sein als "Ja, klar, du wärst ein tolles Model"?

Sorry, aber wenn ich mir das alles so durchlese, verstehe ich, warum Männer beklagen, dass man es uns Frauen nie rechtmachen kann.

Ich fände es auch viel schöner, wenn Männer nicht nur nach meinem Aussehen schauen würden.... diese sind weniger oberflächlich und schauen auch auf den Menschen! Die rein oberflächlichen Männer taugen einfach nichts.

2

Guten Tag,

Liebe macht bekanntlich blind. Dein Partner sieht eher die Realität, betrachtet Dein Inneres und scheint zufrieden damit zu sein, Dich macht es so aber nicht glücklich*er.

Es gibt -z.B. unter Groupon Deals- Foto Shootings, die Dich in einem anderen Licht präsentieren können. Make-up usw. gehören dann auch dazu.

Hiermit könntest Du Dein Überraschungspaket schnüren und ihm mal ganz andere Fotos von Dir präsentieren.

Eine Überraschung, die ihm die Luft nehmen könnte. Den Spaß würde ich mir gönnen!

Hmm. Ich kann ihn schon ganz gut verstehen. Geht mir mit meinem Partner ähnlich, nur das da die Rollen getauscht sind. Für,mich ist er super attraktiv, aber ich weiss auch, dass er nach normalen Standards als durchschnittlich betrachtet werden würde. Ich bin ja aber auch mit ihm nicht wegen seinem Aussehen zusammengekommen, sondern wegen seiner Persönlichkeit. Für mich ist Aussehen sowieso nur sehr wenig ausschlaggeben wie attraktiv ich eine Person finde, sondern hauptsächlich die Persönlichkeit (man muss dazu auch sagen, dass ich asexuell bin (so wie Heteros Menschen vom gleichen Geschlecht ansehen sehe ich alle Menschen auf sexueller Ebene an, habe aber trotzdem eine Libido).

Und ich finde es auch doof, dass sich die Gesellschaft so auf das Äussere konzentriert und nicht auf die Persönlichkeit und innere Werte.

Oh, und ich würde mich selber auch als durchschnittlich bezeichnen und habe kein Problem damit.

Alles Gute, Mia

Naja, der Mann hat wohl gedacht, das sei eine Sachfrage, keine Beziehungsfrage.
Im Zweifel wäre mir persönlich von einem Mann Ehrlichkeit wichtiger als Komplimente, von daher fände ich diese "Fehleinschätzung" von ihm absolut verzeihbar. Aber ich würde ihn freundlich auf seinen Fehler aufmerksam machen, damit er in Zukunft Fragen nach meinem Aussehen nie wieder so "objektiv", sondern nur noch "subjektiv" beantwortet. :-)

Du wärst mir unabhängig von Figur und Gesicht viel zu kompliziert!!!

Ich liebe meinen Mann durch und durch - trotzdem kommt er in keinem Model Job zu Geld!

Ich bin auch der Meinung das es deutlich attraktivere Männer gibt - ABER da ich ihn eben NICHT (nur) wegen seinem Äußeren liebe sehe ich da kein Problem drin!

Das gleiche gilt übrigens für mich selbst...

Was möchtest Du wissen?