Dürfen Eltern ihrem Kind Hausarrest geben?

9 Antworten

Die Antwort findet sich im Grundgesetz: Eltern haben das Recht und die Pflicht ihre Kinder zu erziehen. Nach ihren Vorstellungen. So weit diese mit dem Grundgesetz übereinstimmen und nicht zum Schaden des Kindes sind. Hausarrest kann durchaus eine sinnvolle Maßnahme sein. Kann, nicht muss. Die Maßnahme ist nicht altersabhängig. Es gibt Gerichtsurteile die sich mit Fällen beschäftigen wo ein volljähriges noch bei den Eltern lebendes Kind trotz Hausarrest weg ging und seitdem vor verschlossenen Türen stand. Je nach Einzelfall wird dann entschieden ob die Eltern noch unterhaltspflichtig sind oder nicht. Denn dieser Anspruch kann von den Kindern verwirkt werden. 

Jein.

Das ist meines Erachtens eine altertümliche Erziehungsmethode.

Ich habs nie gemacht.

Eltern dürfen ihrem Kind bis zum 16 Lebensjshr Hausarrest geben, ab 16 Jahren hat man dann mehr Rechte und darf tatgsüber hingehen wo man möchte, um 24.00 Uhr muss man aber nach dem Jugendschutzgesetz wieder zuhause sein. 

50

Nein, da gibt es keine Regelung bzgl. des Alters.

Auch mit 16 darf noch Hausarrest gegeben werden.

0

Warum halten manche Eltern Hausarrest für sinnvoll?

Hausarrest ist eine sinnlose Strafe, denn sie nützt weder dem Kind noch den Eltern etwas, denn das Kind lernt nichts daraus, es wartet einfach bis es seine Strafe abgesetzt hat. Genau so ist es wenn man seinem Kind Handy/Internet/Fernsehverbot gibt. Man wartet einfach nur bis man es wieder bekommt und alles fängt von vorne an.

Außerdem hat das noch mehr Nachteile wenn man sein Kind zu Hause einsperrt, denn

  • keine frische Luft -> kein Vitamin D
  • man hockt den ganzen Tag zu Hause langweilt sich

man beschwert sich ja immer das die Jugend heutzutage nur noch am PC hockt und Fernsehn guckt und durch Hausarrest zwingt man sie ja dazu..

  • keine sozialen Kontakte
  • es ist demütigend
  • man entfernt sich von den Eltern

Freunde verbieten ist nie gut , denn gerade in der Pubertät braucht man sie. Wenn Eltern Hausarrest geben ist es ein Zeichen davon, dass sie verzweifelt sind und nicht mehr weiter wissen, denn mit Erziehung hat das nichts zutun. Als Jugenlicher hat man dann auch übelst Hass auf seine Eltern und entfernt sich immer mehr von ihnen. Wenn meine Mutter mir Hausarrest gibt hab ich auch am wenigsten Bock auf sie und sie kapiert es einfach nicht auch wenn ich ihr das alles erkläre..

Ich finde Hausarrest sollte illegal sein, denn es ist ja Freiheitsberaubung, denn man sperrt sein Kind ein. Das letzte Mal als ich Hausarrest hatte hat meine Mutter mich zu Hause eingesperrt und ist arbeiten gegangen, denn sie arbeitet nachmittags, wenn ich von der Schule komme.

Also warum halten manche Hausarrest immer noch für sinnvoll?

...zur Frage

Wie lange dürfen Eltern Kinder verbieten rauszugehen?

Es gibt ja viele Eltern die mal Hausarrest geben doch wie lange dürfen die das weil man ja trotzdem ja ein Recht darauf hat rauszugehen vorallem wenn man jung ist und noch so viel Zeit hat. Wo ich in der 6 Klasse war bin ich fast sitzen geblieben und hatte 2-3 Monate lang Hausarrest und durfte bis auf Schule und Basketball kein Kontakt zur Außenwelt haben. In der Zeit durfte ich aber auch trotzdem öfters nicht zu Spielen gehen. Ich hatte in der Zeit gar nichts gehabt und musste täglich 3 Stunden lernen während meine Eltern genau neben mir saßen. Bis zur welcher Dauer ist Hausarrest ok und was könnte man theoretisch dagegen tun wenn man vielleicht sogar noch länger als ich hatte Hausarrest bekommt und keinen Kontakt mit der Außenwelt haben darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?