DT Swiss Revolution Speichen, bis zu welchem Körpergewicht sind sie am Mountainbike einsetzbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin, das ist gar kein Problem ! Die Auslegung erfolgt für RaceHardtails mit 80 Kg und Sicherheitszuschlag. Zudem ist die Zugfestigkeit des verwendeten Stahls wirklich ausreichend. Du willst doch mit dem HT keine Pyramiden runter fahren ? Wichtig ist , dass die Speichenspannung gleichmäßig ist, der Reifen den richtigen Druck hat und die Nabe entsprechend gut Kräfte aufnimmt und abführt, also die Speichenköpfe nicht einzeln Lastspitzen aufnehmen müssen sondern diese sich verteilen. Das ist normalerweise in den Konstruktionen gewährleistet.

Also bei 75 Kilo hast du sicherlich kein Problem, vorausgesetzt, das Laufrad ist ordentlich eingespeicht. Das ein Laufrad kollabiert liegt nämlich so gut wie nie an den Speichen (Deren Zugfestigkeit ist in jedem Fall ausreichen, auch für wesentlich schwere Fahrer) sondern an der Qualität der Einspeichung. Also Speichenspannung, Spannungsverteilung, Felgenqualität , Rundlauf etc. Wenn es dich interessiert: Wir haben just zu diesem Thema einen sehr umfangreichen Test zusammen mit dem Experten Theo Piele gemacht. Den gibt es in der nächsten BIKE (3/10) ab Mitte Februar am Kiosk. Komplexes Thema aber sehr spannend.

Motorradspeichen polieren?

Hallo Community, ich fahre jetzt meine Yamaha WR 125 R seit ca. 11 000 km und mir fällt auf, dass sich an den Speichen Flugrost bildet. Da er mich tatsächlich stört wollte ich fragen, wie man diesen am besten entfernt, da das mit der Politurpaste eine sehr aufwendige Tortur wird, sprich: es ist beinahe unmöglich, weil der Abstand zwischen den Speichen irgendwann so klein ist, dass ich nicht mehr wirklich hinkomme. Wie kann ich den Reifen und auch de Speichen meiner Maschine möglichst schonend säubern. ohne sie zu verkratzen. (aus Chrom bzw mit Chromlackierung versehen). Würde mich sehr über eine Antwort freuen. mit freundlichen Grüßen xDen4is

...zur Frage

Zwei Verschiedene Felgen?

Moin, Mein Mountainbike hat hydraulische Scheibenbremsen die ja normalerweise mit 6 Schrauben befestigt werden leider sind nicht wirklich gute Felgen und Narben am Fahrrad verbaut die Narben lassen nur 2 Schrauben zu deswegen hat die Scheibenbremse etwas Spielraum und schleift deswegen ab und zu da mein Bruder noch eine gute DT Swiss Felge im Keller hat leider nur eine die er nicht mehr gebrauchen kann kann ich sie gerne haben sie würde auch passen ich verwende eigentlich nur die Hinterradbremse deswegen würde ich die Felge gerne hinten haben also zur Frage ist es schlimm wenn zwei unterschiedliche Felgen am Fahrrad montiert sind?

...zur Frage

Longboard Flex für 60 kg?

Hey, Also ich wiege um die 60 Kilo und hab vor mir das Loaded Dervish Sama Board zu holen. Im Internet ist für mein Körpergewicht Flex 2 empfohlen: - Flex 1: 75 - 114+ kg - Flex 2: 45 - 84+ kg - Flex 3: 35 - 68+ kg Aber viele Leute, mit denen ich mich unterhalten habe meinen, dass Flex 1 für mich besser wäre? (Das Board ist 109cm lang falls das eine Rolle spielt) Würde mich über schnelle Antworten freuen!

LG Volvoxxx

...zur Frage

Mountainbike Rahmenbreite 145mm aber 135mm Nabenbreite?

Hallo zusammen, Ich musste gerade leider feststellen,dass ich eine Rahmenbreite von 145mm habe ist das nicht ein bisschen eigenartig für ein Mountainbike (Haibike Greed 9.15 Hardtail)? Jetzt zum eigentlichen Problem😭😩 Habe mir ein neues Hinterrad gekauft (Mavic Crossmax Sl Pro Ltd 29") Dieses Hinterrad hat aber nur eine Nabenbreite von 135mm gibt es eine Lösung wie ich diese 10mm überbrücken kann?😭 Davor fuhr ich die DT Swiss 466d die mir aber zu schwer waren... Freue mich auf schnelle und hilfreiche Antworten😊

...zur Frage

einem wieviel Zoll Fahrrad entspricht Rahmenhöhe 56cm

Leider steht in der beschreibung nur Rahmenhöhe 56cm und:

Rahmen:

EBS 7005 PG

Vorbau:

GHOST light AS-007N 31.8 mm

Gabel:

Suntour XCM MLO 100 mm

Steuersatz:

Ritchey

Sattelstütze:

GHOST light SP 620 31.6 mm

Umwerfer:

Shimano Acera

Schalthebel:

Shimano Acera SL

Innenlager:

Shimano BBES-25

Kurbelsatz:

Shimano Acera 44-32-22

Bremsen:

Tektro Draco Disc 160 mm

Vorderreifen:

Michelin Country DRY2 2.00

Hinterreifen:

Michelin Country DRY2 2.00

Felgen:

Alex XD Sport

Speichen:

DT Swiss 1.8

Naben:

SRAM 306

Kassette:

Shimano 11-32

Federelement:

-

Federweg vorne:

100 mm

Federweg hinten:

-

Rahmenhöhen:

56 cm

...zur Frage

Speichen nachziehen beim Fahrrad

Einen Speichennschlüssel besitze ich und habe im Vorderrad eine Unwucht auch schon mal wirkungsvoll korrigieren können.

Jetzt möchte ich die Speichen insgesamt nachziehen- gibt es da ein Schema, um zu ver meiden, dass eine Unwucht entsteht, also etwa 6 und 12 Uhr, dann 3 und 9 und immer so weiter oder kann man reihum anziehen und die Spannung dabei jeweils mit den Fingern kontrollieren, wie geht man am besten vor (oder besser zum Fachmann, wenn man da keine Erfahrung hat ) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?