Dsungarischer Zwerghamster

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt für mich nach einem typischen Dsungi. ;-)

Wenn er dich beißt, hat er Angst oder fühlt sich bedrängt.

Wichtig ist also, dass du ihn nicht bedrängst. Wasch deine Hände mit neutraler Seife, denn Hamster mögen oft den starken Geruch unserer Pflegemittel nicht. Dann reib deine Hände mit seiner Streu ein, um für ihn vertraut zu riechen.

Nun kannst du sein Lieblingsleckerchen auf deine Hand legen und deine Hand ins Gehege legen und abwarten. Lass den Hamster auf dich zukommen.

Mach keine hektischen Bewegungen, selbst dann nicht, wenn er dich beißt. Sollte das passieren, nimm die Hand so ruhig wie möglich weg. Sonst erschrickt der Hamster oder, wenn er sich festgebissen hat, fliegt er durch die Gegend.

Also Geduld und Ruhe sind sehr wichtig.

Greif auch nie von oben auf den Hamster, denn von dort kommen seine Fressfeinde. Das ängstigt ihn.

Ich hoffe, das hilft dir. Es kann aber auch sein, dass er nie zahm wird. Das ist nicht ungewöhnlich.

DxtaIV 05.01.2011, 17:07

Was ist neutrale Seife ? ^^ Und woher bekommt man die ? Reicht es auch nur mit Wasser ?

0
Rechercheur 05.01.2011, 17:12
@DxtaIV

Ja, nur Wasser geht auch.

Mit neutraler Seife meine ich eine, die nach nichts riecht. Die sollte man in Drogeriemärkten und Supermärkten bei den anderen Seifen finden können.

Danke für den Stern. :-)

0

Huhu!

Du hast deinen Hamster schon ziemlich lang. Ist er denn noch genauso bissig wie vorher? Also, genauso wie als du ihn damals gekauft hast? Woher hast du ihn? Wenn du ihn aus einem Tierhandel hast, kann es gut sein das er dort schlechte Erfahrungen gemacht hat und deshalb so aggressiv reagiert. Also, ich hatte auch mal einen so richtig bissigen Hamster. Sobald du die Hand reingelegt hast in den Käfig, hat er gebissen. Ich habe dann immer ein Leckerli auf meine Fingerspitze gelegt, damit er vielleicht ein bisschen Vertrauen zu mir aufbaut. Machst oder hast du sowas schonmal ausprobiert? Falls nicht, probier es mal.

Wann willst du ihn denn immer herausholen, also zum Spielen? Ist er dann meistens schon wach oder machst du ihn wach? Es kann auch gut möglich sein, dass wenn du ihn wach machst das er einfach dann nur seine Ruhe haben möchte.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Falls du noch Fragen oder so hast, kannst du mich gerne anschreiben. :)

DxtaIV 05.01.2011, 17:05

Am anfang war er nicht bissig. Aber nach der Zeit als ich ihn versucht habe mit der Hand zu füttern und zu streichen würde er Bissig :( Der Hamster schläft nicht wenn ich ihn Streicheln will.

0
Hamstermami98 05.01.2011, 18:54
@DxtaIV

Also machst du ihn auch nicht wach? Rennt er weg, wenn du ihn streicheln willst oder lässt er sich auch ab und zu streicheln?

Also mein Hamster, der Manni, der lässt sich ab und zu streicheln aber dann auch mal wieder nicht. Ist ganz unterschiedlich.

0

Erinnert mich an meine Jugend, als meine Schwester ihren zweiten "Syrer" auch nicht handzahm bekam. Am besten lässt du ihm seine Ruhe. Hamster sind einfach manchmal so.

Was möchtest Du wissen?