Dsungarischer Hamster pfiept, quieckt und knackt im schlaf

4 Antworten

Ich habe diese Atemgeräusche bei jedem meiner Hamster auch schon einmal bemerkt. Es ist allerdings nur relativ kurz und auch nicht so oft. Ich vermute mal das die Hamster in dem Moment einfach einen besonders intensiven Traum haben. Jedenfalls ging es allen Hamstern von mir immer gut, auch wenn der ein oder andere Mal dieses Quieckgeräusch im Schlaf gemacht hat. Eine Erkrankung würde ich ausschließen.

er träumt, was denkst du denn, vielleicht von artgenossen? Sogar unser Wellensittich hat geträumt ....

Vieles nachgelesen. Dachte er hätte vielleicht krank sein können.

0

Höchstens 5 Wochen alt? Und wie ich den anderen Fragen entnehme, hast du ihn schon eine Woche, also wurde er mit höchstens 4 Wochen abgegeben?
Dann wurde er viel zu früh abgegeben! 6 - 8 Wochen sollten sie alt sein, besser älter als jünger.

Wie verhält er sich, wenn er wach ist? Ist er fit? Niest er?
Im Zweifel geh lieber einmal zu oft als einmal zu selten zum Tierarzt. Eine Erkältung kann für so kleine Tiere schnell gefährlich werden.
Manche Hamster machen aber auch einfach so Geräusche beim Schlafen, so wie Menschen eben auch schnarchen zum Beispiel. Aber bei jedem Atemzug, das finde ich schon viel, zumal er noch so enorm jung ist. Da solltest du lieber mal den Tierarzt schauen lassen.

Ich hoffe, dass dein Gehege verhaltensgerecht ist. Wenn du schon ein Plastikhaus hattest, könnte ggf. auch noch mehr zu verbessern sein.
Daher lies mal bitte diebrain.de und meinen Tipp:
http://www.gutefrage.net/tipp/hamsterhaltung-kurzgefasst-fuer-anfaenger

Er ist schon zutraulicher geworden. Ist total fitt wenn er wach ist.
Ja Käfig ist eh zu klein, laufrad aus plastik und und und. Habe alles neu bestellt aus holz 3 etagen Käfig usw.

Niesen hat der bis jetzt 3 mal am Tag gemacht. Pfiepen tut er nicht wenn er wach ist.

Werde mal sehen ob ich es morgen zum Tierarzt schaffe.

0
@TM1991

Bestell den Käfig wieder ab! Bitte keine Etagenkäfige!
Hamster sind Bodenbewohner und Wühler. Was sie brauchen, ist viel Grundfläche auf einer Ebene (min. 100 x 40 cm, besser deutlich mehr) und sehr tiefe Einstreu (min. 20 - 40 cm). Gitterkäfige sind ungeeignet. Hamster verletzen sich beim Klettern immer mal wieder und es passt nicht ausreichend Einstreutiefe rein!

Gute Gehege sind Aquarien mit Gitterabdeckung oder Nagerterrarien.
Schau mal hier: http://hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium.

1

Chinchilla/Hamster und Katzen?

Guten Tag,

ich wollte mal fragen, ob es möglich ist, Katzen & Hamster zu halten? (Hamster ab und zu freilaufend) und ob es möglich ist, Katzen & Chinchilla zu halten? (Chins freilaufend)

Liebe Grüße!

...zur Frage

Mein Hamster ist noch wach 15 uhr?

Was kann das sein er ist seit gestern 20 Uhr wach.

...zur Frage

Dsungarischer Zwerghamster - habe ein paar Fragen Hilfe wäre super :)

Hallo :) ich möchte mir (nach reichlicher überlegung!!) einen dsungarischen zwerghamster anschaffen. Warum? ich habe gelesen das die kleinen kerlchen auch am tag aktiv sein können (natürlich nicht immer ;) ) und einen Hamster plane ich schon lange mir anzuschaffen. Nun soll es so einer sein :) ich habe mich natürlich schon reichlich im Internet über sie informiert und habe trotzdem noch ein paar Fragen ( die zoohandlung machte mir den Eindruck als ob sie mir schnell einen verkaufen möchten aber keine Ahnung haben). Danke schonmal für das beantworten freuen würde ich mich auch über Berichte mit euren Hamstern.

Meine Fragen: Was frisst so ein Hamster?? Wieviel braucht er zu fressen und wie oft am Tag sollte er etwas bekommen?? Was wäre ein geeigneter Käfig? Glaskäfig oder ein Gitterkäfig?? Was kommt in einen Käfig (Haus,Rennrad usw.)?? Was kommt an Streu (usw.) in einen Käfig und wieviel?? Kann ich ihn im Sommer in den Garten setzten und wenn ja, welchen Käfig braucht er dann?? Wenn ich ihn in den Garten setzte ( nur unter beobachtung ist ja klar) kann er sich dann auch Tunnel graben?? (klingt zwar doof aber das könnte ja passieren oder nicht ;) )

ich würde mich auch über einige Tipps freuen :) vielen dank ♥

...zur Frage

Hamster tut nichts nach Kauf?

So hallo.. ich habe eine wichtige Frage. Ich habe meinen Zwerghamster gestern Abend gekauft und er schläft sehr viel. Er ist tagsüber öfter mal wach und frisst und trinkt was oder wuselt einfach nur in seinem Mehrkammernhaus rum. Das verlässt er die meiste Zeit auch nicht. Das Laufrad und das Sandbad sind auf Etagen, auf die er bisher noch nicht gegangen ist. Ich schätze er traut sich nicht, weil er das nicht kennt (hab ihn in der Zoohandlung gekauft (so blöd es auch ist)) und ich weiß dass die Hamster nach dem Einzug Eingewöhnungszeit brauchen, aber ich frag mich, ob das normal ist. Kann ich mehr tun als einfach abzuwarten, bis er sich selbst auf die Etagen traut? Zudem habe ich ihn komplett in Ruhe gelassen nach dem Einsetzen ins Gehege gestern. Ich habe frisches Wasser hingestellt und Futter eingestreut, aber mehr nicht. Ich sollte vielleicht mal nach der Toilettenecke schauen, aber ich will ihn auf keinen Fall stressen oder noch mehr verängstigen, als er eh schon ist. Brauche dringenden Rat, denn ich will auf keinen Fall etwas falsch machen. Das macht mir wirklich Sorgen. Freue mich über hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Mein Hamster verhält sich komisch ist das normal?

Hallo, mein Hamster verhält sich sehr komisch. Ich hab sie mir vor 5 Tagen (21.06.) aus der Zoohandlung geholt. Sie war die letzte dort im Käfig also schätze ich das sie ca. 8-12 wochen alt ist. (sie ist eindsungarischerZwerghamster) Auf jeden fall kommt sie seit ca. 2 Nächte kaum noch aus ihren Höle raus und wenn dann ganz spät (1-2uhr)und ganz kurz(3-5min.) Und fressen tut sie dann ganz wenig und trinken garnicht. dann läuft sienoch paar runden in ihren Laufrad und verschwindet auch wieder. Meistens ist sie dann nochmal kurz um 3uhr oder so gegen 10uhr nochmal wach sonst nicht. Also ist das normal?Weil sie etwas scheu ist und Eingewöhnungszeit brauch? Oder sollte ich mal mit ihr zum Tierarzt?

...zur Frage

Was kostet ein Hamster eigentlich wirklich?

Google antwortet folgendes zu meiner Frage. Fallen wirklich nur diese Kosten an?

"Fünf bis 15 Euro sollte man je nach Rasse beim Kauf in der Zoohandlung rechnen. Oft bekommt man Hamsternachwuchs auch geschenkt. Was ein Hamster als erstes braucht. Für rund 40 Euro kann man einen Hamsterkäfig (ca. 60 mal 35 Zentimeter) mit „Mobiliar“ aus Kunststoff (u.a. Laufrad, Schlafplatz, Fressnapf) kaufen.01.07.2013"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?