Dsungarischer Hamster beißt

...komplette Frage anzeigen Der Käfig - (Hamster, Zwerghamster, hamsterhilfe)

3 Antworten

Hi ;) Ich hatte schon drei Dschungaren und zwei Roborowski Zwerghamster. Ich denke du machst alles richtig. Aber jedes Tier hat eien eigenen Charakter wir wir Menschen. Der eine Hamster wird schnell zutraulich (wie mein erster) ein anderer braucht länger . Manche werden nie Zutraulich. Lass deinen Hamster immer wieder ein Leckerlie von deiner Hand nehmen. Das mit dem beissen ist normal, Hamster testen dinge mit den Zähnen. Ein Tipp von mir: Gib streu über deine Hand dann riecht sie für deinen Hamster nicht mehr so fremd. Du kannst auch deine Finger in die Streu "eingraben " damit er nicht mehr deine Finger erwischt. Mach weiter so und gib nicht auf. Aber bitte pass auf dass deine Bisse sich nicht entzünden. Lg Catgolina

du machst falsch, dass du mit der hand in den käfig gehst.

hamster generell sind einzelgänger und dschungarier insbesondere sind dazu noch sehr revierbezogen.

du dringst mit der hand in sein revier ein. da beisst er halt.

leckerlie auf einem löffelchen anbieten (metall oder holz).

Was ich da sehe ist glaube ich kein dsungar, aber wenn er beißt, ist er entweder "Inzucht" oder du gibst dich nicht damit ab. Es kan auch sein, das er nicht gestört wil sein. Machs du ihm/sie of munter?

Aber ich glaube es ist ein chinesischer zwerghamster

ich bin mir 100% sicher das es kein Chinese ist! ist ein typischer (hellgrau mit dunkelgrauer rückenstrich) dsungare ;)

0

Was möchtest Du wissen?