Dsungarische Hamster paaren lassen?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne Genetikkenntnisse und Stammbäume der Elterntiere bitte einfach gar nicht!
Und da du nicht weißt, wann und wie man sie zur Paarung zusammensetzt, gehe ich davon aus, dass dir das auch fehlt.

Du riskierst sonst für die Mutter gefährliche Totgeburten oder missgebildete Welpen.
Auch brauchst du viel Geld, Zeit und Platz, denn jeder Dsungare braucht recht zügig ein einzelnes Gehege.
Wenn die Mutter sie nicht annimmt, brauchst du über mehrere Wochen die Zeit, Tag und Nacht alle 2 - 3 Stunden eine Handaufzucht durchzuziehen.
Und im Notfall brauchst du eben auch das Geld für den Tierarzt.

Zudem sitzen die Hamsterhilfen ohnehin schon voll bis obenhin. Wenn du mehr Hamster halten willst, nimm halt von dort welche auf statt selbst welche zu produzieren.

Die Frage interessiert mich nur!!! Da sich meiner und der meiner Freundin nicht vertragen. Ich habe die zeit, dass Geld und den Platz nicht um die sich Paaren zu lassen. Nur aus purer Interesse!

Rechercheur 22.08.2013, 22:29

Wenn du weißt, dass die sich nicht vertragen, habt ihr sie also mal zusammengesetzt?
Bitte unterlasst das!

1

Warum muss dass denn sein. Ein Wurf bedeutet eine Menge Arbeit, auch bei so kleinen Tieren und daran gehen leider dann viele Junge leider ein.

Und dann hast Du den Platz bzw. die Möglichkeit, die Jungen abzugeben. Denn die sollten dann auch getrennt gehalten werden. Ich denke, dass es daran schon scheitert.

Und wenn Du ddas nicht hast, gehen sie in die Tierheime. Und das ist unnötig, da dort schon genug Tiere sitzen, die raus wollen.

Wozu willst du sie denn paaren lassen? Ansonsten steht hier alles Wichtige zum Thema: http://diebrain.de/zw-nachwuchs.html Bedenke bitte auch, dass es schon sehr viele Hamster in Tierheimen und Notstationen gibt, die ein Zuhause suchen.

TM1991 22.08.2013, 21:49

Habe den Platz und die zeit dafür nicht. Möchte mich nur mal schlau machen da ich mich frage ob die sich nur mit den Geschwistern paaren und wenn nicht wie denn dann? Aber danke :)

0
TalkingMoose 22.08.2013, 21:58
@TM1991

Natürlich paaren sich nicht nur Geschwistertiere... dann wären Hamster längst ausgestorben, weil sie gegen alle möglichen Krankheiten anfällig wären...

Nur Vermehrer, denen Aussehen und schnelles Geld wichtiger ist, verpaaren Geschwister.

1

Du bist unverantwortlich, egoistisch und nicht tierlieb, für für den Fall, dass du dich für letzteres hälst.

Es sitzen tausende Hamster in Tierheimen und Hamsterhilfen, weil die keiner haben will. Die Zoohandlungen werden von Verhmehern wie dir überhäuft, die Tiere sind krank und kommen aus unterirdischer Haltung.

Hast du eine Ahnung von der Genetik? Wenn in der Vergangenheit irgendwo ein Campbell-Zwerghamster mit eingezüchtet wurde, dann verbreitest du Diabetes unter den Hamster. Das ist bei so einem kleinen Tier etwas ganz unschönes.

Du brauchst pro Hamster 40x100cm Gehege und das ist das absolute Mindestmaß. Ein Hamster kann schon 10 Junge bekommen, also brauchst du nach ein paar Wochen 12 artgerechte Gehege.

Wenn du mal kleine Aufziehen willst, dann werde Pflegestelle bei einer Hamsterhilfe. Die haben andauernd Jungtiere von verantwortungslosen Laien, die aufgepäppelt werden müssen und freuen sich über neue, gute Pflegestellen. Nachher kannst du kleinen in verantwortungsvolle Hände weiter vermitteln und bekommst dabei Unterstützung von der Hamsterhilfe. Aber BITTE, setze keine eigenen Jungtiere in die Welt!

TM1991 22.08.2013, 21:58

Habe den Platz und die zeit dafür nicht. Möchte mich nur mal schlau machen da ich mich frage ob die sich nur mit den Geschwistern paaren und wenn nicht wie denn dann? Aber danke :)

0
TalkingMoose 22.08.2013, 21:59
@TM1991

Achso, na dann. Hab schon einen Schock bekommen... gibt so viele heimatlose Hamster, dass man nicht noch absichtlich produzieren muss.

1
TalkingMoose 22.08.2013, 22:00
@TM1991

Du hast doch bei deiner anderen Frage geschrieben, dass du es vorhast!!!! Mit dem Hamster deiner Freundin!

LASS ES SEIN!

4
TalkingMoose 22.08.2013, 22:02
@TM1991

Toll... aus der Hanldung. In Zukunft bitte nicht mehr unterstützen. Die Tiere kommen aus absolut scheiß Verhältnissen und denjenigen die die Tiere vermehren ist es scheißegal ob die Viecher gesund sind oder nicht. Es geht nur ums Aussehen und Geld.

Beim nächsten Hamster nach Hamsterhilfe googlen.

3
TM1991 22.08.2013, 22:02
@TalkingMoose

Wie man sowas macht weil die beiden sich nicht verstehen. Ich habe dennplatz dazu nicht. Habe nur versucht die beiden zusammen zu setzen aber da die sich auseinander pflücken frage ich mich wie die es nun machen. Keine angst.

0
TalkingMoose 22.08.2013, 22:14
@TM1991

Oh man... les mal auf www.diebrain.de über Zwerghamster nach. Offensichtlich hast du dich über das Thema nicht oder falsch informiert, bevor du einen angeschafft hast.

  1. Hamster sind Einzelgänger

  2. Frisch eingezogene Hamster lässt man für mindestens 2 Wochen ganz in Ruhe. Das heißt nicht hochnehmen.

  3. Auch danach langsam an die Hand gewöhnen. Hamster werden in der Natur nur unter einem Umstand von oben gepackt, nämlich wenn ein Fressfeind sie fängt, dementsprechend Angst haben die Tiere anfangs.

  4. Les dir die angegebene Website durch, wenn du deinem Hamster ein schönes Leben bieten willst.

5
Rechercheur 22.08.2013, 22:31
@TM1991

Du hast den erst heute geholt, aber schon mit dem einer Freundin zusammen gesetzt?
Dein Hamster braucht 1 - 2 Wochen Eingewöhnungszeit!
Bitte informier dich auf diebrain.de über Hamsterhaltung.

3
Rechercheur 22.08.2013, 22:33
@TM1991

In der Natur weiß das Männchen, wann das Weibchen paarungsbereit ist und das Männchen nicht verjagen wird. So machen die das.
Wenn du sie einfach zusammen setzt, ganz ohne irgendeine Ahnung, kann das nix werden. Zum Glück.
Lass es bitte einfach bleiben!

2

hamster sind einzelgänger. bitte lass solch gefährliche spielchen mit lebewesen

Was möchtest Du wissen?