DSL6000 gekauft doch nur 3000kB/s?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo NeonGrillz,

du schreibst, dass du über einen Speedtest die Leitung überprüft hast. Da ein Speedtest nicht wirklich aussagekräftig ist und von vielen Dingen beeinflusst wird, schau bitte einmal direkt im Router nach, mit welchem Down- und Upstream sich dieser synchronisiert.

Ich vermute, du nutzt bei uns den Speedport W 724V. Dort findest du es unter "Einstellungen" - "System-Informationen" und dann unter "Versionsnummer und DSL-Informationen".

Nutzt du eine WLAN- oder eine LAN-Verbindung?

Da DSL 6000 und VDSL 50 zwei völlig unterschiedliche Profile sind, kannst du diese Werte nicht miteinander vergleichen.

Ich bin gespannt auf deine Rückmeldung.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

50mBit ist VDSL und deine 6000 ist vermutlich über ADSL geschaltet. Das sind zwei verschiedene Techniken und natürlich ist ersteres etwas Preisintensiver :-)
Bei ADSL spielt der Leitungswiederstand eine große Rolle, so länger die Leitung desto weniger kommt am Ende von ihr an. Das ist der Grund warum immer "bis zu" überall steht. Das schwankt auch über die Woche.........
Ruf mal bei Telekom an und frage nach einem Portreset, vielleicht hilft es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Vertrag steht immer "bis zu xxxx mbits"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeonGrillz
30.11.2015, 17:03

Wenn aber 50mB von der Leitung her möglich sein sollten verstehe ich nicht warum ich bei DSL6000 keine 6mB kriege...

0
Kommentar von XxXHoody
30.11.2015, 17:14

immer erst den test machen.

0

Was möchtest Du wissen?