DSL-Verbindung zu langsam? - Sonderkündigung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ein Gespräch abbricht dann ist die Leitung wirklich abgeklappt und es liegt zumindest nicht an der Konfiguration deiner Clients oder des Routers.

Bei den EasyBoxen von Vodafone hast du eine Status-Seite, wo du den Status einsehen kannst. Das ist unter Status und Hilfe > DSL auf deiner EasyBox-Webverwaltung (http://easy.box)

Dort sollte auch ein sog. SNR-Wert gelistet sein, welcher die "Signalqualität" angibt. Dieser Wert sollte zumindest höher als 10 sein. Unter Status und Hilfe hast du zudem auch ein Ereignislogbuch, wo du schauen kannst wann und wie die Leitung ggf. zusammengebrochen ist.

Schau dort einmal nach, dass Vodafone das einfach auf eine falsche Nutzung deinerseits schiebt ist nicht unnormal (machen aber alle Anbieter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 20:22

Vielen Dank. Also das Telefongespräch ist abgebrochen, weil wahrscheinlich der Router abgestürzt ist. Jedenfalls hat danach alles geblinkt und er startete wieder neu. Danach funktionierte wieder alles. Die Easybox zeigt leider keine Fehler an, da die Internetverbindung an sich nicht abbricht. Es ist nur unmöglich eine Internetseite aufzubauen. Selbst in Whatsapp kann man nicht mehr schreiben. Der SNR-Wert beträgt im Downstream 6,1 dB und im Upstream 8,8 dB.

0
Kommentar von Franke94
14.03.2017, 19:53

vielen Dank für deine Antwort. Ja das kommt mir auch sehr schwach vor. Einen Reset habe ich auch schon gemacht. Mittlerweile habe ich Vodafone mit der Kündihung sämtlicher bei Vodafone geschlossenen Verträge angedroht und wenn das Problem nicht behoben wird ich von meinem Sonderkpndigungsrecht gebrauch machen werden Zur Not auch über den Klagewert. Heute habe ich ohne Antwort darauf eine SMS erhalten, dass mein Anschluss überprüft und der Fehler behoben wurde. Heute habe ich natprlich gleich mal getestet und siehe da ich komme auf 11,5 Mbit/s und Internetseiten laden problemlos ohne einen Router Neustart gemacht zu haben. Ist doch seltsam oder wenn einem immer wieder gesagt wurde, dass es keine Störzng gibt. Erst nach einem Drohschreiben konnte das Problem seltsamerweise auf einmal sofort behoben werden. Naja wie dem auch sei es funktioniert. Ich hoffe das bleibt auch so....

0

ich hatte das gleiche Problem mal als ich noch Vodafone Kund war (ebenfalls mit 16 mbit DSL). Ich habe einen Techniker angefordert, der dann auch kam. Am Modem hatte er was verstellt, da die Werte wohl nicht ganz optimal waren. Dann habe ich mir noch die Telefondose wechseln lassen, da diese schon sehr alt und etwas locker war. Danach ging das Internet wieder ganz gut, wobei ich nicht weiß, ob es die Dose oder das Modem war. Ich rate dir also einen Techniker anzufordern, dazu sind die normalerweise verpflichtet, wenn keine Fernwartung möglich ist. Ansonsten kannst du dir auch ein neues Modem zusenden lassen, quasi im Austausch. Außerordentlich Kündigungsrecht könnte schwierig werden, vielleicht geht das, aber die 16 mbit sind nur eine Maximalgrenze, die i. d. R. nicht erreicht wird. Bei mir lag der Speed meist bei 10-11 mbit. Ich habe mir immer mit folgendem Trick geholfen, wenn Vodafone nicht so wollte wie ich. Habe eine Mail an den Service geschrieben, dass ich sehr unzufrieden bin und schlechte Bewertungen ins Internet stelle bzw. schlechte Meinungen an Bekannte und Freunde weitergeben. Danach klappte alles und man gab mir noch Guthaben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:41

Mit 10-11 Mbit/s wäre ich zufrieden! Wie gesagt Vodafone wimmelt alles ab, da ja alles in Ordnung ist... Mich kotzt des echt an. Nie mehr dieser Saftladen.

0
Kommentar von Franke94
14.03.2017, 20:49

habe ich auch so gemacht heute kam eine SMS dass die Störung behoben wurde. Letzte Aussage von Vodafone war immer es gibt keine Störung *?*... naja jedenfalls habe ich zuvor eine Drohemail geschrieben dass ich alle Verträge bei Vodafone kündigen werde wenn sich nichts ändert und ich von meinem Sobderkündigungsrecht gebrauch machen werden. Seltsamerweise funktioniert heute alles. Ein Soeedtest ergab 11,5 Mbit/s. Es ist schon bedaierlich wie man verarscht wird und nur mit Drohungen oder Anwälten weiter kommt....

0

Weißt du denn, ob überhaupt 16er Leitungen bei dir liegen? Denn wenn das nicht der Fall ist, dann kannst du die 16 MBit/s nicht erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:44

ja es liegen 16er Leitungen. Meine Nachbarn kriegen über Telekom mit nem 16er Vertrag 13-14 Mbit/s rein

0

Hatte leider ungefähr das selbe Problem mit der Telekom, bis ich mir eine FritzBox gekauft habe, danach war wieder alles bestens und bis heute kann ich mich nicht mehr beschweren.

Vielleicht liegt es bei dir auch einfach am Router? Einen neuen bestellen z.B. Amazon, Saturn... und wenn der auch Probleme macht hat man ja den 14 Tägigen Widerrufsrecht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:37

ja das mag schon sein. Nur ich hab bei Vodafone seit Jahren auch meinen Handyvertrag und seit einem Jahr den DSL Vertrag (RedOnd). Für das was ich zahle wird man wohl erwarten dürfen dass eine ordentliche Hardware bereitgestellt wird.

0

bis zu 16.000 , das können auch nur 6 oder 8 sein.

Ansonsten nehme ich an, du hast alte Leitungen im Haus, denn bis ans Haus siehts ja gut aus, laut Messung.

Router austauschen könnte auch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:30

Also ich habe mich jetzt aich ein bisschen schlau gemacht und bei 16 Mbit/s müssen mind. 9Mbit/s beim Verbraucher ankommen 😐

0

Ist der Router von dir oder von Vodafone?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:29

Die hauseigene Vodafone Easybox 804

0
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:29

Am Router liegt es ja nicht daher lehnt vodafone einen austausch ab!

0
Kommentar von norgur
07.03.2017, 19:29

wurde die schon getauscht?

0
Kommentar von norgur
07.03.2017, 19:30

Das klingt für mich sehr stark nach Router. Mal über LAN probiert?

0
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:32

steht in der Frage... Ja und auch da leider keinen Erfolg. Den Router habe ich auch in Vermutung, da es zzerst alles funktioniert hat. Vodafone hat die Leitung durchgetestet und die Routerfehler ausgelesen. Der Router an sich stürzt ja nicht ab also zeigt er auch keine Fehler an. Daher ist Vodafone der Ansicht, dass das Gerät in Ordnung ist und lehnt den Austausch ab!

0
Kommentar von norgur
07.03.2017, 19:34

doof. Dann würde ich da erstmal einfach hin schreiben und das Problem schildern. Anwälte machen im ersten Moment alles erstmal schwerer

0
Kommentar von Franke94
07.03.2017, 19:39

ich hab schon 3 mal angerufen und 3 mal geschrieben und es wird immer das selbd getan Leitungscheck und Fehlerspeicher des Routers ausgelesen. Alles in Ordnung daher bitte klappe halten heißt es so ungefähr. Selbst mit den Ergebnissen heißt es nur ja "bis zu 16Mbit/s"....

0
Kommentar von norgur
07.03.2017, 19:55

dann musst du eine Frist zur Behebung setzen.

0

Was möchtest Du wissen?