DSL Aussage BIS zu ... Mbit...

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst froh sein, wenn überhaupt eine Änderung Deiner Anbindung erfolgt. Einen Anspruch auf eine Gutschrift oder ein Sonder-Kündigungsrecht hast Du leider nicht. Ein anderer Anbieter wird auch keine andere Leitung nutzen, höchsten Du steigst auf Kabel-Internet um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Anbieter? Netzbetreiber oder Wiederverkäufer?

Bei Wiederverkäufern (wie 1und1) kann es länger dauern bis sich was tut, da diese auf den technischen Service des Netzbetreibers (wie Telekom bei 1und1) angewiesen sind. Und größere technische Probleme löst auch ein Netzbetreiber nicht in einer Nacht-und-Nebel-Aktion.

Die steigende Anzahl der schnellen Internet-Anschlüsse treibt allen Netzbetreiber derzeit den Schweiß auf die Stirn, da Hardware und Backbone das kaum noch bewältigen. Und dann wollen ja auch noch alle Kunden das Ganze für "lau" haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schweini1
03.02.2015, 17:17

Anbieter: Kabel Deutschland, Netzbetreiber: Örtlicher Vertrieb (Kevag-Telekom, nein hat nichts mit der Telekom Gruppe gemeinsam)

0

Durch die zwei Worte "bis zu" sind leider alle Anbieter fein raus... Ich hab zum Glück einen guten Anbieter gefunden mit einer 20mbit Leitung und es liegen bis jetzt immer 19,0mbit +-0,5mbit an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?