DSL 16000 mit nur 6000 kb/s Downstream?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz so ist das nicht wie mein Vorgänger das beschrieben hat. Wenn dir bestätigt wurde das eine 16.000 Leitung verfügbra ist dann solltest du die auch bekommen. Klar heist es immer bis zu 16.000 aber der Provider darf max. mit 20% weniger Speed liefern andernfalls darfst du vom Vertrag zurücktretten.

Kann sein das du im DOrf wohnst und da eine schlechtere Verbindung hast und von den 16000 nur 5,7k abbekommst

ich bekomme von meinen 16000 nur 120kb/s ab könnt ihr mir weiterhelfen was zu tun ist ?

ruf deinen Provider an & lass eine Anschlussprüfung machen & frag nach aktuellen Störungen! ( guck nach ner 0800-Nummer, gibt es fast immer! )

0

ähm bei mir was es so, habe die 16000 gehabt nach ein driver update bekomme ich jetzt nur 6000 !

also bis zu 14000 download und 2mbtis upload (PC) überprüfe bitte ob dein Router 16000 empfängt weil dann liegt es am PC

0

tja bei dir gehen eben nur 6000. egal ob dorf oder nicht. es heisst immer BIS ZU 16000. wenn nur 6000 dann musst du dich damit abfinden

ich sehe grade mal wieder dass ich diese Frage gestellt hab: die Leitung war im Eimer; nen Blitz war ins Verteilerzentrum eingeschlagen. Es heißt nämlich nich BIS ZU 16.000, die Abweichung darf im Allgemeinen nur 20% betragen!

0

Was möchtest Du wissen?