DSG Getriebe gut oder schlecht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hab einen Golf V mit DSG Getriebe und muss sagen, dass ich vollkommen zufrieden mit ihm bin. Der Golf hat bereits die 135.000km überschritten und das Getriebe hat noch keinerlei Pannen oder Probleme bereitet. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Beste Grüße Flo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlyn18
11.07.2013, 20:53

Danke (= solche Antworten höre ich gerne :D

0
Kommentar von Smartass67
15.02.2017, 09:27

Ob es so schrecklich hilfreich ist, dem Fragesteller zu berichten was er gerne hören möchte?

0

Schön, dass hier jemand keine Probleme hat. Die einschlägigen Foren jedoch sind voll damit. Insbesondere der zweite Gang, respektive dessen Kupplung macht gerne Probleme. Das wohlbemerkt beim neueren 7-Gang-DSG.

Das alte 6-Gang-DSG war eine Dauerbaustelle.

Das Getriebe schaltet irrsinnig schnell, ist spritsparender als eine Wandlerautomatik aber es ist ein sehr komplexes, reparaturanfälliges Teil. Reparaturen sind zudem teuer. 

Es kann durchaus vorkommen, dass man von den Problemen verschont bleibt, wenn sie aber auftreten, dann hoffentlich während der Garantiezeit, denn reparaturfreundlich ist so ein Teil nicht....

Beim 6-Gang-DSG hat VW noch den Kunden als Betatester missbraucht, das 7-Gang wird in den meisten Fällen seinen Dienst tun aber ich würde immer noch behaupten, dass die Technik noch nicht völlig ausgereift ist. Zudem schon in der Anschaffung teuer. 

Von den hohen Anschaffungskosten wird man beim Wiederverkauf keinen Cent sehen, da der Ruf des Getriebes immer noch nicht der beste ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mir auch einen Golf GTI ohne DSG gekauft, weil ich so viel übles gehört und gelesen habe. Können ja nicht alles Zufälle sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?