DSDS (Deutschland sucht den Superstar) MORALISCH FALSCH?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

NEIN 80%
JA 20%

5 Antworten

NEIN

NEIN!

Jeder dürfte mittlerweile wissen, was da auf ihn zukommt. Jemand schreibt hier, Kinder müssten vor sich selbst geschützt werden. Welche Kinder? Die Altersgruppe bei DSDS ist 16 - 40 Jahre, also keine Kinder. Kinder treten z.B.bei The Voice Kids auf und die dort dann im TV auftreten, können was, da ist nichts peinliches dabei. Bei RTL-Superstar sollten aber meiner Meinung nach kleine Kinder nicht mehr auftreten. Ist zwar niedlich, wenn da ein 5-Jähriges Mädchen ein Liedchen darbringt, das sollte man aber zukünftig vielleicht nicht mehr zulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TitusPullo
17.11.2016, 00:04

Ok sorry, wusste nicht das 16 Jährige für dich schon Erwachsene sind. Das mobbing Alter überhaupt :D

0
JA

Manche Kinder muss man einfach vor sich selbst schützen und RTL macht ne Show draus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rihanna10701070
16.11.2016, 23:43

verstehe grad nicht was du meinst, was genau ist jetzt daran moralisch falsch?

0
NEIN

Tatsächlich moralisch korrekt. 

Sie geben mittlerweile zu wie sie ticken.

Die rote Konkurrenz macht das noch heimlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dervonheute
18.11.2016, 17:41

rote Konkurrenz:The voice

0

 Ist mir egal . Ich gucke es nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NEIN

DSDS kann man mögen, muss man aber nicht. Das Showgeschäft ist knallhart und es ist besser, wenn Dieter den Leuten die Meinung sagt, als wenn ein Sensibelchen versucht im Schutzenfestzelt zu punkten und dann von den Leuten ausgebuht wird oder schlimmeres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?