Dschungel in Neuseeland

2 Antworten

Dschungel gibt es nicht so richtig in Neuseeland wie man sich das vorstellt. Es gibt Regenwaalder auf der Nordinsel, die aber nicht so dicht bewachsen sind wie der typische Dschungel. Das meinerseits beste Rafting gibt es in Rotorua (Nordinsel). Dort hat man Grade 5, die hoechste Stuffe, die man als tourist machen kann. Man faehrt dabei einen 7m hohen Wasserfall runter, dass habe ich zwei Mal gemacht. Rafting gibt es in vielen verschiedenen Staedten, auch auf der Suedinsel, wobei ich es dort nur bis Grad 4 geht und auch nicht immer, da der Wasserstand haeufig nicht ausreicht. Ich habe da nur ein Grad 3 gemacht, war lustig, aber sehr langweilig, da es nur ein paar Stromschnellen gab.

Durch Hoehlen auf dem Wasserreifen kannst du in den Waitomo Caves, es gibt auch Trips mit dem Bus von Rotorua an einem Tag oder man uebernachtet dort. In und bei den Hoehlen kann man auch ein Kombi machen und abseilen, klettern, caving und blackwater rafting zusammen machen.

Es gibt auch eine Hoehle der Waitomo Caves in die man mit dem Boot faehrt und tausende von Gluehwuermchen sieht. Ich war in den Hoehlen, aber nicht mit der Bootstour, ich habe die ganzen anderen Sachen,die ich oben beschriebn habe gemacht. War super, nur zu empfehlen.

Also, ich kenne mich zwar nicht in Neuseeland aus, aber hier bei uns in Papua Neuguinea (nicht weit von Neuseeland) gibt es jede Menge Dschungel und Höhlen und Boot fahren kann man sicher auch in eingen davon. In der Chimbu Privince gibt es einge der weiltweit größten, meist noch unerforschten Kalksteinhöhlen. Vielleicht solltest du umplanen.

Was möchtest Du wissen?