Dry Brush-Technique! Hilferuf an alle Künstler^^

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist die "Trocken-Pinsel-Technik", die hier nicht mit Ölfarben (das gibt es auch), sondern mit Graphitpuder ausgeführt wird. Graphit ist das Material, das in "Blei"-Stiften steckt. Man kann es im Künstlerbedarf als Pulver kaufen:

http://www.cretacolor.com/kuenstler/Graphit.htm

Das Pulver wird mit schmalen und breiten Borstenpinseln aufgetragen. Das siehst du, wenn du den Film ab und zu anhältst.

Für sehr kleine Stellen benutzt er einen weichen Bleistift.

Hallo zusammen,

deine Hilfsreichste Antwort ist leider nicht korrekt, dieser Künstler arbeitet NICHT mit Grafitpulfer sondern mit Ölfarbe bei der Dry brush technik. Du brauchst dafür langsam trocknende Ölfarbe und ein paar Tropfen handelsübliches Nähmaschinenöl, dazu kurze Flach Borstenpinsel in verschiedenen Breiten und Feinkörniges Aquarellpapier. Bei folgendem Link findest du noch mehr Infos von diesem Künstler darüber.  http://www.art-portrets.ru/how-to-dry-brush.html

Was möchtest Du wissen?