Dry Aged Beef - Pelziger Schimmel = verdorben?

 - (Ernährung, kochen, Küche)

5 Antworten

Schwer zu sagen was das für Schimmel ist.

wenn bei DA edelschimmel eingesetzt wird, so wird der penibelst kontrolliert und in Schach gehalten , per Klimasteuerung etc.

Wenn du dir aber einen schimmelpilz eingefangen hast, der da nicht hingehört, ist das schlecht ..

du kannst mal im gsv fragen, da sind ein Haufen Profis unterwegs die das Evtl. Beurteilen können.

www.grillsportverein.de/forum

Also einen pelzigen Schimmel habe ich noch nie bei so einem Fleisch gesehen.

Ich würde es definitiv entsorgen.

In einer Frischebox würde ich so ein Stück Fleisch auch nie lagern! Entweder nur in Papier einschlagen oder du müsstest die Box mehrmals täglich lüften / öffnen!

Es ist nicht unbedingt giftig, Dry Aged Beef ist ein Fleisch die sehr gereift gegessen wird. in den USA ist es Kult, gibt auch in Deutschland Restaurant die es Anbieten, sogar spezielle Kühlschränke kann man Kaufen. Ein sehr teures Fleisch den Schimmel Abschneiden und Braten

Letztendlich auch so getan und es hat gut geschmeckt.

Leider musste die schwate dran glauben, da war der Pilz nicht unbedingt mehr weiß, da wollte ich lieber auf der sicheren Seite sein. Aber es roch noch wie am kauftag, fast schon Käsig lecker.

Abschneiden, abwaschen und durchgebraten war es jetzt zwar nicht ganz die 40€ Wert, aber lecker war es trotzdem

0
@KingRhobar

Nach einem gewissen Punkt gibt es keine Relation mehr. der Chateau Petrus (Wein) ist sehr gut aber der Preis trotzdem überteuert

0

würde es mit wegschneiden, mit Essig abreiben,durchbraten und nie wieder so etwas kaufen

Histaminbombe

Hm ... ich würde es wegschneiden, waschen und braten, ich denke das ist noch gut ;-)

Was möchtest Du wissen?