Drückt die Polizei Silvester wegen rauchen ein Auge zu?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Polizei wird heute Abend womöglich anderes zu tun haben, als auf unvernünftige Jugendliche zu achten, die das Rauchen total cool finden. 

Meine Einschätzung - kann auch anders sein. 

Ist zwar nun schon ein paar Jahre her aber trotzdem noch Relevant. In der Regel wird kein Streifenwagen anhalten um die Zigaretten wegzunehmen. Wenn sie gerade zufällig auf Fußstreife sind und Jugendliche beim Rauchen sehen sagen sie teilweise gar nichts oder bitten darum die Zigarette auszumachen. Mehr passiert da nicht, wenn überhaupt kassieren sie die restlichen Kippen ein

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Um mal mit den 3 Jungs anzufangen: Die sind erst 14 bis 16 Jahre alt und dürfen alle drei noch nicht rauchen. Schlimm genug, dass sie es trotzdem tun. Aber noch schlimmer, wenn die drei Burschen euch beiden 13jährigen Mädels dazu bringen, ebenfalls zur Zigarette zu greifen.

Und mit 13 J. müsst ihr Mädels ab 22 Uhr sowieso zu Hause sein und dürft nicht durch die Straßen ziehen, auch Silvester nicht. Wenn ihr trotzdem noch draußen seid und dann auch noch mit Zigaretten erwischt werdet, drückt die Polizei bestimmt kein Auge zu und informiert eure Eltern.

Lasst euch also bloß nicht darauf ein, wenn die Jungs euch Zigaretten anbieten. Die Jungs haben sich das Rauchen womöglich schon angewöhnt, aber das ist noch lange kein Grund, dass ihr 13jährigen Mädels es euch jetzt ebenfalls angewöhnt bzw. probiert. Denn rauchen mit 13 geht einfach gar nicht!


Die sind erst 14 bis 16 Jahre alt und dürfen alle drei noch nicht rauchen.

Und mit 13 J. müsst ihr Mädels ab 22 Uhr sowieso zu Hause sein und dürft nicht durch die Straßen ziehen

Aha, wo steht das bitte?

4

Die Polizei intressiert sich in der regel nicht für die rauchenden Jugendlichen - hier bei uns zu mindestens . Das ist schon irgendwie bitter ...

Außerdem bist du 13 . Da solltest du verdammt nochmal nicht rauchen und feiern gehen abends. Mit 13 kann man ruhig noch zu Hause mit der Familie feiern.

Im Jugendschutzgesetz steht nicht das dies am 31. Dezember nicht gilt.

Frag mal einen Polizisten was passieren würde wenn er hier ein Auge zudrücken würde. Meinst du die wollen sich Ärger einhandeln?

Was möchtest Du wissen?