Drücken im Unterleib, vielleicht schwanger?

7 Antworten

Weder Schwindel noch Drücken im Unterleib, geschweige denn Schmerzen sind Schwangerschaftszeichen.

Zudem könntest du in der Mitte deines Zyklus doch erst schwanger werden und nicht schon sein.

Deine Beschwerden können auf alles mögliche hindeuten; Mittelschmerz (beim Eisprung), Blasenentzündung, Beginn eines Magen-Darm-Infekts...

Sollte deine Periode auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Wenn du Mitte des Zyklus sagst, dann kann da nur der Eisprung sein. Es könnte auch ein Befruchtungsschmerz sein(den gibt es, aber nur sehr sehr selten). Wahrscheinlicher ist, dass du den Eisprung spührst. Die Symtome können Unterschiedlich sein, und auch in jedem Zyklus anders.
Dadurch dass du schwanger werden möchtest konzentrierst du dich viel mehr auf deinen Körper...und man steigert sich auch schnell in jegliche Empfindung hinein. Oder man interpretiert Zyklusbedingte Beschwerden als Schwangerschaftsanzeichen.
Von einer Schwangerschaft spricht man erst nach erfolgreicher Einnistung des befruchteten Ei's in der Gebärmutterschleimhaut(dieses findet ca. Zwischen Tag 5-10 nach der Befruchtung statt). Ab da an wird erst das Schwangerschaftshormon beta-hcg gebildet. Dieses hat erst ein paar Tage später eine so hohe konzentration dass es im Urin mit einem Test nachgewiesen werden kann.
Lg franci

Danke :)

0

In der Mitte des Zyklus findet der Eisprung statt (wenn er einigermaßen regelmäßig ist)

Das Drücken deutet warscheinlich auf den Eisprung hin. Denn so früh kannst du von einer Schwangerschaft nichts merken. Frühestens ab dem Ausbleiben der Periode.

Was möchtest Du wissen?