Drücken im Hals, woher kommt das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi! Zum einen kann es sich dabei um ein sogenanntes "Globusgefühl" handeln, dabei hat man das Gefühl, als würde etwas im Hals stecken. Zum anderen, und wahrscheinlicher ist, daß Du Beschwerden hast im Bereich der Hals- oder Brustwirbelsäule - dadurch kommt es auch zu Schmerzen im Schulter- bzw. Herzbereich. Lg

fabe1987 24.08.2012, 19:37

Ich habe ja auch fast vier monate lang fast nur gelegen ( wegen der Arbeitslosigkeit ) immer auf der linken seite, da wo es jetzt schmerzt.

0
whynot63 24.08.2012, 20:20
@fabe1987

Ja, wenn Du tatsächlich die meiste Zeit gelegen bist, und das einseitig, kann es zu einer einseitigen Belastung der Wirbelsäule kommen - mit entsprechenden Symptomen. Also Bewegung, Massagen, Physiotherapie, wenn nötig. Lg

0

Das hängt sicher zusammen: Aber wie will dir hier die Community helfen? Deine Symptome können harmlos sein oder von einer absolut tötlichen Krankheit kommen?!

Du solltest einfach zu einem Psychologen und einem Arzt gehen.

fabe1987 24.08.2012, 19:27

psychologe war ich...sagt es ist ein trauerkloss...

vllt kennst sich ja einer damit aus, wo die musklen langlaufen bzw. ob es verspannungen sein können !?

0
whynot63 24.08.2012, 19:36

Also von einer "absolut tödlichen" Krankheit kommt so etwas sicher nicht ... Ich weiß nicht, warum hier immer wieder solche Ängste geschürt werden. Für den Betroffenen ist das sicher nicht witzig ....

0

Hey , das habe ich auch das ist aber nur wenn ich meinen hals zu doll drehe Ich warte dann ne weile dan ist das ein bisschen besser nächsten tag ist alles wieder okey

Was möchtest Du wissen?