Druckstellen am Körper, wie verhindern?

2 Antworten

Hallo meine Lieben, ist Paar Jahre her aber jetzt habe ich die Antwort und die Lösung selber gefunden.
Mein Körper neigte schon sehr zu diesen Druckstellen (ÖDEMEN).
Mittlerweile habe ich gelernt dass ich es irgendwie entgiften muss um es richtig funktionieren zu lassen.

Heute trinke ich viel Wasser die meistens mit Tiefsee- Korallen angereichert ist. Es scheint sich in allgemeinen alles langsam zu bessern dadurch, meine Milchunverträglichkeit ist sogar weniger geworden, auch hier nachzulesen: https://www.gutefrage.net/frage/erfahrungen-mit-coral-mine?foundIn=list-answers-by-user#answer-251400537

Du hast ja ganz massive Probleme. Warst du denn damit noch nicht beim Arzt? Was sagt denn der dazu? Der Fachbegriff für die Wassereinlagerung heißt Ödem. Du schreibt, das du 100 kg wiegst und das es noch im grünen Bereich ist. Wie groß bist du denn? Zwei Meter? Männlich oder weiblich?

6

Das war doch scherzhaft gemeint, wiege ganz normal :). Bin weiblich, und stimmt - das heißt Ödeme, danke

0

Wasseransammlung im Brustbereich - Hund

Hallo,

ich habe einen 4 Jahre jungen Dobermann Rüden. Wir haben vor etwa 2 Wochen festgestellt, dass unser lebensfroher, aktiver und verspielter Hund nicht mal mehr Power hat einen Ball zu fangen. Also sind wir zum Tierarzt. Nach einer Röntgen Kontrolle kam die Nachricht. Wasseransammlung im Brustbereich. Er hat einen Thoraxerguss. Wir haben in 2 Tage in der Klinik gelassen und er wurde punktiert. Leider wurde dann durch die Zytologische Untersuchung ein Tumor festgestellt. Für uns war klar, wir holen wieder zu uns. Nach einer weiteren Röntgen Untersuchung ist weniger Wasser festgestellt worden... Kordison und Antibiotika sollen jetzt herhalten. Wir wollten eine CT (Computer Tomographie) durchführen, damit man weis woher der Tumor kommt und ob man ihn evtl. entfernen kann, davon riet der Arzt uns aber ab, weil die Gefahr zu groß wäre dass er hierbei schon stirbt. Wir müssen grad jeden 2. Tag zur Kontrolle ob das Wasser mehr wird. Er muss oft raus und pinkelt sich komplett aus- hebt das Bein für 1 Minute! und wenn wir reingehen, trinkt er sein ganzen Napf wieder aus.

Ich bin verzweifelt.. vielleicht ist euch das auch schon so ergangen? Lange Geschichte... sorry aber vllt hat jemand das gleiche durchgemacht und ich mein, Wunder passieren doch...

...zur Frage

Wurde von Freunden „ersetzt“. Fühle mich miserabel. Was kann ich dagegen tun?

Hallo! Ich habe letztes Jahr zwei Echt tolle Menschen kn meiner Klasse kennengelernt. Die heißen X&Y. Wir drei waren immer gut miteinander, haben alles immer zusammengemacht und so. Jedoch hat mich dann nur ein paar Monate später (gegen Weihnachten rum) meine Depression eingeholt. Das typische Witze reißen und Herumblödeln war für mich nicht mehr so Interessant und ich wurde dann halt immer und immer ruhiger. Gesagt hab ich den 2 nie etwas von der Depression. Naja und das ganze wurde halt von Woche zu Woche schlimmer und am Ende des schuljahres war ich mehr oder weniger nur ein Mitläufer, weil ich einfach so tief in der Depression steckte und so viel verpasst habe, dass ich nicht mehr mitreden konnte. Ich konnte mich auch nicht mehr in Gespräche einfügen, weil ich immer das Gefühl hatte/gedacht habe, dass was ich sage interessiert eh niemanden/es ist nicht lustig.
Naja irgendwann waren das Schuljahr auch vorüber und ich hab X&Y über 2 Minate lang nicht gesehen. In der Zwischenzeit wurde die Depression schlimmer. Am Anfang des neuen Schuljahres haben wir neue Schüler dazu bekommen (sie mussten die Klasse wiederholen) diese sind jetzt A&B. Es ergab sich dann im Laufe derZeit das A&B Sau lustige und lebensfrohe Menschen waren die immer Witze reißen und immer Blödsinn machen und X&Y zum Lachen bringen (anders als ich). Ich hingegen tief in meinem Loch gefangen mit Suizidgedanken konnte das einfach nicht mehr( man kann sagen ich hab’s verlernt oder bin einfach zu schüchtern und unsicher geworden). Dadurch ergab sich für X&Y A&B bringen mich immer zum Lachen Ich bin immer nur Depri und ziehe sie mit runter weil ich nie was Sage und auch nie lache. Naja es kam auch anscheinend zu dem Punkt, dass mit mir mach hause fahren in der Straßenbahn zur Qual wurde. Da hat Y ( die Person die mit mir bis zur weiterweg entfernten U-Bahn gegangen is und dann extra noch einen kleinen Unweg genommen hat um mit mir länger fahren zu können) angefangen mit den lustigeren Menschen zu fahren und mit X bei der nicht so weit weg entfernten U-Bahn mitzufahren. Mir hat das Danska irgendwie wirklich das Herz gebrochen und logiscgerweise wurde meine Depression und slles rundherum nicht besser. In Dieser Zeit sind sich. X,Y,A &B immer näher gekommen. Besonders X,Y&A. Die Geschicjtw endet jetzt mehr oder weniger darin, dass diese menschen ihre eigene Whatsappgruppe haben (wo ich logischerweise nicht drinnen bin), dadurch immer dickere Freunde mit einander werden, dadurch immer mehr Insider entstehen, ich mich immer weniger miteinbeziehen kann, sie X&Y immer mehr !A! &B bevorzugen. Und irgendwann werde ich mich wegsetzten müssen damit sich A zu X&Y dazugesellen kann.Ich logischerweise mit meinen Depressionen, Suizudgedanken und auch immer größer werdenden „Suizidialität“ werde immer trauriger und isoliere mich auch selber, da ich mich nur als Belsatung sehe. Das endet wiedersagen das ich zu Fuß gehen und mich absolut miserabel fühle. Ich weis nicht w. ich tun sol

...zur Frage

Wärmepumpe Nibe nach kurzer Zeit schon defekt! Kann man sowas versichern?

Hallo. Wir haben seit 2009 eine Wärmepumpe von Nibe. Ende 2017 wurde diese plötzlich extrem laut und man sagte uns, dass der Verdichter kaputt sei. Nach nur 8 Jahren! Und das wo sein ein Gerät so viel Mehrkosten in der Anschaffung mit sich bringt.

Nibe sieht keinen Handlungsbedarf und lässt uns auf den Kosten von ca. 3500 Euro sitzen. Man versucht uns sogar ne neue Wärmepumpe zu verkaufen. Da eine Reparatur nicht wirtschaftlich wäre.

Traurig sowas. Wie gesagt und das nach nur 8 Jahren. Da hält ne Brennwerttherme deutlich länger und kostet weniger.

Und dabei wirbt Nibe mit der Wirtschaftlichkeit.... lächerlich.!

Gibt es für solche Schäden auch Versicherungen? Denn wer weiss was als nächstes kommt! Nibe würde ich jedenfalls nicht weiter empfehlen. Auch wenn wir ansonsten mit der Arbeit des Gerätes zufrieden sind. Aber so hohe Kosten, dürfen bei so einem teuren Gerät nach so kurzer Zeit nicht entstehen.

Das hat nichts mit Wirtschaftlichkeit zu tun.

...zur Frage

Wie kann ich Hornhaut sinnvoll an den Füssen entwickeln/entstehen lassen? Und wie Pflege ich sie entsprechend, damit sie nicht rissig wird?

Ich Plane für das nächste Jahr den Jakobsweg anzugehen. Da jene Strecke etwas länger als ein kleiner Spaziergang ist ;) sehe ich es als Vorteilhaft an meinen Füssen eine Schutzschicht(Hornhaut) wachsen zu lassen. Im Gedanken denke ich mir, dass meine Füsse dadurch weniger Blasen anfällig sind und auch Ermüdungserscheinungen reduziert werden. Gleichzeitig interessiert mich der Pflegebereich. Wie kann ich jene Hornhaut dann auch so pflegen, dass sie 1. relativ geschmeidig bleibt und 2. nicht zu einem "Felsgebirge" mutiert. Sollte ich für meine Frage bei einen Hautarzt anfragen?

Ich bedanke mich im Vorraus für die vielen Tatkräftigen Antworten

...zur Frage

Seitensprung mit Sex Chat Partner, Ehemann will keinen Sex mehr?

Ich bin seit 15 Jahren mit meinem Partner zusammen, seit 9 Jahren verheiratet und wir haben ein 9jäh. Kind und vor 10 Jahren ein Haus gekauft, das in 5 Jahren abbezahlt ist. Vor meinem Mann hatte ich 3 länger und mehrere kürzer andauernde Beziehungen.

Der Sex war früher immer atemberaubend schön, während es mit meinem Mann von Anfang an schwierig war. Er hat was das betrifft ein geringes Selbstbewusstsein und erhebliche Erektionsstörungen, dazu kommt, dass er, was Sex betrifft, noch nie in den 15 Jahren die Initiative ergriffen hat oder mir gezeigt hat, dass er gerne Sex mit mir hat. Irgendwie lief es immer sehr zäh... ich hatte immer viel Verständnis, aber irgendwann stellte mein Mann den Sex ganz ein. Unser Kind entstand durch eine Hormonbehandlung, als sich herausstellte, dass mein Mann zu wenig männliche Hormone hat. Der Akt zur Zeugung unseres Kindes nach Stundenplan war eine reine Zwangsveranstaltung. Als unser Kind da war, wurde der Sex noch weniger... 2 Jahre später versuchten wir wieder mit ärztlicher Hilfe schwanger zu werden, dieses Mal weigerte mein Mann sich an den fruchtbaren Tagen oft, Sex mit mir zu haben und drehte sich einfach weg. Zu müde, möchte lieber mein Buch lesen, zu spät, keine Lust, krank etc. Er lässt sich auch keine Hormone mehr verschreiben. Die 2. Kinderwunschbehandlung wurde dann abgebrochen. Seit fast 5 Jahren haben wir gar keinen Sex mehr. Meine Versuche werden alle abgeblockt mit den selben Begründungen. Ja, irgendwann, wenn es passt, würde er mal wieder mit mir schlafen...

Es gibt in letzter Zeit oft Streit, mein Mann ist viel unterwegs, Ich habe nun über eine Annonce Anfang September einen sehr netten Mann kennen gelernt, der 15 Jahre jünger als ich und sehr aufgeschlossen ist. Er wohnt ca. 250 km von mir weg, ist Single und berufsmäßig dermaßen eingespannt, auch mit Dienstreisen, dass er keine Beziehung hat. Wir chatten seit Anfang September sporadisch, in den letzten Wochen ist es viel mehr geworden. Wir tauschen erotische Fotos aus und seit kurzem auch Sprachnachrichten. Wir möchten mal telefonieren. Er möchte sich mit mir ein Wochenende im Hotel treffen, am liebsten öfter. Er weiss, dass ich verheiratet mit Kind bin, das stört ihn nicht.

Mittlerweile schreibt er mir morgens früh schon nach dem Aufstehen, von der Arbeit aus, auch im Laufe des Tages, an einigen Tagen, wenn er unterwegs ist, auch mal nicht so viel, aber er meldet sich immer wieder von sich aus. Es ist eine Kontinuität entstanden und wir sind uns sehr sympathisch, das sagt er selbst auch. Ich denke, tiefe Gefühle sind auf beiden Seiten nicht im Spiel, aber eine Vertrautheit und der Wunsch, sich zu treffen, um miteinander den Sex zu haben, den wir beide uns wünschen. Es ist klar, dass aufgrund des Altersunterschieds, der Entfernung, seinem Job und meiner familiären Situation keine Beziehung daraus entstehen kann. Ich verspüre aber den starken Wunsch, mit diesem Mann das zu erleben, was mein Mann seit 5 Jahren verweigert. Was meint Ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?