Druckstelle am kleinen Zeh

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ouh das ist schlimm D: Meine Mum hatte das auch...Tja ich weiß nicht ob die Ärtzte bei mir in der US anders sind, aber bei ihr ist etwas raufgefallen oder sie ist gegen etwas , ich erinner mich nicht und dabei sit da etwas passiert. Warst du schon beim Artzt? Und wenn die Sagen : Dafür brauchen wir eine Operation...LIE oh sry englisch also Lüge, meistens tuen sie das nur um Geld zu kriegen Meine Mum ist selber ärtztin also Lass es röntgen, schau es dir selber und überzeug dich

Nein. War noch nicht beim Arzt, zumindest nicht deshalb. Aber da werde ich mal gehen müssen. Ich werde es mal röntgen lassen. Leider ist es heutzutage wirklich so, daß vieles wegen dem Geld gemacht wird. Traurig, aber wahr!

1

da gibt es Ringe aus Silikon zum drüberziehen. Laß dir zunachst die Druckstelle so gut es geht entfernen bei einer normalen Fußpflege, dann pflege sie selber ca 2x in der Woche mit einem Fußbad und einem Bimsstein, aber nicht zu doll, nur die harte haut abschaben. dann immer schön einkremen, am besten mit einer creme mit 10% Urea und dann den Silikonring drüberziehen in harten Schuhen, dann dürfte das Problem nicht mehr wieder kommen. keine schlimme Sache :) viel Erfolg

Was möchtest Du wissen?