Druckspülung toilette stinkt, woher? schlimm?

 - (Toilette, Sanitär, gestank in wohnung)

3 Antworten

Ohje! Aus dem Spülkasten kann es normalerweise nicht stinken, weil es keine Verbindung zu einem Ablaufrohr gibt.

Möglicherweise besteht eine andere Geruchsquelle in der Nähe, die aber wahrscheinlich nur ein Fachmann "erschnüffeln" kann.

Das Papier im Spülkasten kannst ruhig herausnehmen, denn sonst bekommt der Sanitärfachmann einen Lachanfall 😏

Hört sich nach Schimmel an. Schimmel ist potenziell gefährlich, besonders, wenn man dem lange Zeit ausgesetzt ist und ihn einatment.

Andererseits ist die Toilettenspülung ja normalerweise abgedeckt, sodass man dem Schimmel ja nicht so stark ausgesetzt ist.

Dass die Abdeckung hier fehlt, ist ja offensichtlich ein Mangel und den kann man selbstverständlich dem Vermieter anzeigen.

die ist abgedekt habe es nur abgemacht zum gucken und fürs foto

0
@saftlarve

Also ich glaube, dass ist normal, weil dort ja immer Feuchtigkeit ist. Der Wasserbehälter muss zwangsläufig immer eine Luft-Öffnung haben, sonst füllt er sich ja nicht. Wenn du mal einen Boiler reinigst, wirst du feststellen, dass sich dies offenbar nicht vermeiden lässt, es sein denn man chlort das Wasser, was auch nicht zweckmäßig ist.

Bin aber kein Fachmann.

0

Den Spülkasten kannst getrost wieder verschließen. Der hängt anscheinend in einer Vormauerung, hinter der auch der Ablaufstrang verläuft. Der scheint undicht zu sein und daher kommt der üble Geruch. Melde das der Hausverwaltung, die muss das beheben lassen.

Was möchtest Du wissen?