Druckschmerzen seit wochen im unterbauch?

1 Antwort

Bei Schmerzen im rechten Unterbauch kann es sich auch immer um eine Blinddarmentzündung handeln. Zur genauen Diagnose ist auf jeden Fall ein Ultraschall und eventuell noch weitere Untersuchungen notwendig.

Kann es auch eine Blinddarmentzündung sein wenn ich diese beschwerden schon länger habe? Bei einer Blinddarmentzündung hat man doch normalerweise akute Beschwerden und fieber und alles oder? :)

0
@Andal1212

Eine Blinddarmentzündung ist wirklich eher unwahrscheinlich, dennoch ohne Ultraschall nicht sicher auszuschliessen.

0

Linke schmerzen im Unterbauch?

Ich hab seit ca 3-4 Wochen schmerzen (Druck Gefühl) im linken Unterbauch, mir war auch eine Weile übel, morgens nach dem aufstehen.. (Gefühl mich übergeben zu müssen, was ich nicht hab)... meine Periode hab ich auch nur 1/2 Tage gehabt ‚also eher eine Blutung‘.. hab erst ein Arzt Termin in 2 Wochen bekommen. Hat jemand eventuell eine Vermutung zu der Sache, ein Grund für all das? (Keine Feststellungen ich weiß niemand kann hellsehen, eine Vermutung:) )

...zur Frage

Schwanger oder Krankheit (Übelkeit (morgens) stechender Schmerzen im linken eierstock schwindel)

Halloeine Freundin hat ein Problem wie schon die Überschrift sagt. Es ist ihr heute aufgefallen das vermehrt diese Symptome auftreten. Wir sind in kinderplanung und machen uns sorgen ob es was schlimmeres ist oder nur Anzeichen auf eine Schwangerschaft Letzte regelblutung war auch weniger als 3 tage sonst ca. 5 Die Planung haben wir nun seit ca 2 1/2 Wochen Nochmal Symptome ; Übelkeit (morgens)stechender Schmerzen im linken eierstock und Schwindel Bitte helft mir und bleib Bitte ernst

...zur Frage

Bauchschmerzen am rechten Unterbauch: Was kann dies sein?Könnte es eine chronische Blinddarmentzündung sein?

Seit 3 Wochen habe ich Unterbauchschmerzen auf der rechten Seite. Die Schmerzen werden eher schlimmer. Sind ziehend und ich habe einen starken Druckschmerz auf der Stelle. Hin und wieder kam ein leichtes Fieber hin zu.

Was kann dies sein?Könnte es eine chronische Blinddarmentzündung sein?

...zur Frage

Starke Schmerzen im Unterbauch. Was tun?

Hallo. Ich habe seit ungefähr drei Wochen Bauchschmerzen. Am Anfang in der ersten Woche war es nur ganz leicht und ich hatte auch Verstopfung und habe mir deshalb nix dabei gedacht. Und dann habe ich das danach für die normalen Schmerzen gehalten, bevor ich meine Regel bekomme. Hatte dann auch bis Freitag meine Regel und es hat halt ab und zu im Bauch gezwickt. Am Freitag abend und in der Nacht wurde es aber schlimmer. Und gestern war es den ganzen Tag über so intervall mäßig schmerzhaft. Heute tut es noch mehr weh, bin deshalb auch nachts immer wieder aufgewacht. Die Schmerzen sind auf Höhe des Bauchnabels und darunter so bandförmig. Es tut beidseitig weh. Wenn ich die Beine anwinkel wird es besser, aber die schmerzen sind mal eher links mal eher rechts und ich kann nur das gegenüber liegende Bein anwinkeln. Stuhlgang ist normal, tut aber sehr weh. Druck auf Bauch tut auch weh. Laufe auch gekrümmt. Wenn ich liege und einen Wärmflasche habe, geht es. Wenn ich mich strecke, zieht es bis knapp unter die Brust. Trinke Fenchel und Kümmeltee. Was kann ich noch tun? Will morgen zum Arzt. Soll ich zum Hausarzt oder Frauenarzt? Ich weiß nicht, ob es innerlich oder außen ist. Kann es auch ein muskel sein, der krampft? Bitte antwortet schnell, es tut weh. Danke, Ria

...zur Frage

Angst vor Darmkrebs - Bauchschmerzen im rechten Unterbauch?

Hallo liebe Community,

Ich mal wieder...

Ich hatte vor einigen Tagen bezüglich meiner Bauchschmerzen im rechten Unterleib bereits einen post erstellt..
Ich war heute noch einmal bei einem anderen Arzt der Auffälligkeiten am Darm (durch Ultraschall) sofort erkennen konnte (konnte das Krankenhajs komischerweise nicht)

Jetzt habe ich am Dienstag eine Darmspieglung und mache mich jetzt schon wegen der Diagnose verrückt.

Ich habe Druckschmerzen im rechten Unterbauch Dort und Links sind auch die Auffälligkeiten.
Mein Stuhlgang ist schon seit Ca einem Jahr etwas breiiger aber nicht komplett flüssig.

Blut war am Klopapier auch dabei (ist auch noch) dies scheint aber ehr äußerlich zu sein, war deswegen auch beim Prokotologen.

Trotzdem sind dies ja auch einige Symptome für Darmkrebs.. Deswegen mache ich mich gerade verrückt 😩

Kann mir jemand vll ein bisschen was über Darmkrebs erzählen? Welche Symptome hattet ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?