Druckschmerz rechter Oberbauch?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Beschwerden hören sich im ersten Moment tatsächlich nach Galle an. Die Befunde sprechen allerdings eindeutig dagegen. 

Viele denken bei Schmerzen unter dem re. Rippenbogen nicht daran, dass der Darm dort eine der höchsten Stelle hat und sich dort gerne Luft ansammelt !


 -Wenn Druckschmerz rechts verschwindet, entsteht Druckschmerz mittig.....das hört sich für mich tatsächlich eher nach Blähungen an. Auch ein Reizdarm wäre eine Möglichkeit....und würde eher zu den Blutwerten passen. Aber auch Magen / Zwölffingerdarmgeschwür käme in Betracht....Magenspiegelung wurde gemacht ???





Magenspiegelung wurde zuletzt vor 1 1/2 Jahren gemacht, Befund war nur eine ganz leichte Gastritis. Da waren aber die Druckbeschwerden rechts im Oberbauch noch gar nicht da, sondern nur mittig zentral, was ja eher auf Magen schließen lässt. Fakt ist, dass die Druckbeschwerden sofern sie mittig sind, deutlich unangenehmer sind und mehr an mir zehren. Rechts isses eher unangenehm und leicht stechend, merkt man ja auch deutlich beim draufdrücken. Daher weiß ich nicht, ob die beiden Beschwerden überhaupt was miteinander zu tun haben. Habe aber eine Überweisung für Magen- und Darmspiegelung hier liegen und werde das in diesem Quartal in Angriff nehmen.

Wenn da nichts bei rumkommt, muss ich vielleicht wegen Galle/Leber nochmal genauer schauen lassen, denn auf Dauer zieht das extrem runter, gerade in meinem Alter. Ich bin ja "erst" 27...

Zwölffingerdarm kam mir auch oft in den Sinn, das wird bei den Spiegelungen ja ausgeschlossen werden können. Aber charakteristisch ist ja, dass der Druckschmerz sich bei draufdrücken erhöht und manchmal (aber wirklich selten) in die rechte Schulter zieht. Das spricht ja meist für Leber/Galle.

Danke bis hierhin für den Kommentar! :)

1
@Sonata89

Der Magen-Darm-Trakt ist ein sehr komplexes Thema, mit dem Du dich schon sehr gut auseinander gesetzt hast ! 

Oft wird Luft im Bauraum unterschätzt, kann sehr schmerzhaft sein und an verschiedenen Stellen auftreten. Auch der ziehende Schmerz in den Rücken, bis unter das re. Schulterblatt ist charakteristisch.

An Deiner Stelle würde ich erst mal den einfachsten Weh beschreiten und schaun, ob es nicht tatsächlich doch Luft ist. Unabhängig davon ist eine Darmspiegelung auf jeden Fall angsagt !

Besorge Dir mal "Iberogast" aus der Apotheke und beobachte , ob es nach ein paar Tagen regelmäßiger Einnahme besser wird.

7

das sollen wir nun hier klären ? Jesus könnte das weil er allwissend war und auf dem Wasseer gehen konnte.

Aber Spass beiseite. Du hast tüchtige Ärzte und habe Vertrauen. Was sagt deine Seele + dein Nervenkostüm?Noch eine Überlegung: Fibromyalgie? ist verdammmmt unangenhem.

Alles gute......


Druckschmerz neben Nase?

Hallo. Seit Mittwoch habe ich Druckschmerz rechts neben dem Nasenflügel. Aber dieser Druckschmerz ist deutlich am Zahnfleisch, recht weit oben. Aber auch nur an dieser Stelle. Einen Knubbel oder so spüre ich nicht. Zudem juckt meine Nase die ganze Zeit und ich bin ziemlich oft am Niesen. Gleichzeitig male ich mir die schlimmsten Bilder aus. Bin nämlich Hypochonder und Angstpatient. Was, wenn es eine Zyste ist und dann die Blutvergiftung folgt? Was, wenn ich einen Knochenbruch erleide? Einen Zahnarzttermin habe ich am Freitag bekommen. Aber die Angst dass mir bis dahin schon das schlimmste passiert ist groß. Meine Frage also: kann ich bis Freitag beruhigt sein?

...zur Frage

Schmerzen im Rücken,bauch, warum?

Sollte ich ins Krankenhaus oder wäre das übertrieben?

Gestern hatte ich starke Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Heute sind die Beschwerden besser, jedoch hat es angefangen dass ich im rechten Oberbauch beim Bewegen Schmerzen hatte. Nach ner Weile war auch der linke Oberbauch betroffen und mittlerweile tut nur noch mein Rücken weh, wenn ich meinen Oberkörper nach rechts oder links drehe. Ich male mir jetzt natürlich schon wieder die schlimmsten Dinge aus, weil bei mir im Moment hinsichtlich einer Hepatitis untersucht wird, da etwas Fettleber festgestellt wurde. Was soll ich machen? Habe Angst dass sowas wie eine Lungenembolie oder eine Hepatitis vorliegt.

...zur Frage

Wie habt ihr gemerkt das ihr Hepatitis habt?

Ich hoffe ihr könnt mich vielleicht beruhigen da ich mich gerade ziemlich panisch mache... es hat angefangen als ich im Spiegel meine augen angeschaut habe und gemerkt habe das die gelblich werden ... also ganz ganz leicht... sofort hab ich gegooglet und da standen dann symptome und jetzt hab ich richtig schiss... da ich auch ab und zu mal oben rechts im bauch druck spüre... kein schmerz nur druck... eig nur wenn ich lange sitze... jetzt hab ich richtig angst... arzt termin habe ich am donnerstag aber was ist wenn ich das habe? Kann mir was die nächste zeit passieren? wei sterben z.b? ich weiß klingt absurd aber um sowas mach ich mir richtige sorgen

Also wie habt ihr das gespürt und wie gefährlich ist es? ich kann keine tabletten nehmen... habe so angst davor es zu haben..

...zur Frage

Weisheitszahn oben rechts, Kiefer tut weh, Gaumen tut weh, und Kopfschmerzen weiß jemand was man gegen den Druckschmerz machen kann?

Der Zahn versucht schon seit 2 Jahren irgendwie raus zu kommen, habe es erst oben gemerkt das eine Beule kam, dann kam ein stück Zahn raus, und unten sind auch Zacken, manchmal habe ich so ein Druckschmerz im Kiefer und Gaumen, und dann tut mir auch der Kopf weh... Was kann ich dagegen machen? Und muss man ihn unbedingt ziehen lassen? Es kommt nur manchmal dieser Druck nicht jeden Tag, so alle 2-3 Monate ca. also er tut nicht dauerhaft weh es kommt und geht halt wieder... ich bin so ein rießen Angst-Patient und suche dringen Hilfe, ich werde mir jetzt wohl eine Ibu reinschmeißen, weil das schon unangenehm ist und der Druck alle 3 Minuten kommt und weh tut... Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Druck im Oberbauch nach Gallen-OP

Hallo,

ich hatte im Juni eine OP, Entfernung der Gallenblase wegen mehreren Steinen und Gallengries.

Nun ist ja die OP über ein halbes Jahr her. Seit ca. einer Woche verspüre ich einen leichten Druck im Oberbauch rechts, unter den Rippenbogen. Der Druck ist nicht ständig da (vorwiegend wenn ich sitze) und er ist auch nicht so doll das man's nicht aushält, aber da is halt was...

Können das noch Wund- oder Narbenschmerzen sein?

Oder ist das vielleicht auch normal, weil seit der OP nicht mehr rauche und 15kg zugenommen habe...?

Ich bin euch dankbar für eure Tipps.

...zur Frage

Dauerhaft Beschwerden mit der Gallenblase, was tun?

Hi!

Ich habe seit einigen Wochen ein Druckhgefühl unterm Rippenbogen rechts. Mein Hausarzt stellte schnell fest, dass es sich um die Gallenblase handelt. Beim CT wurden allerdings keine Steine gefunden, sondern nur was von "Gallenblasensludge" gesagt, was wohl leicht verdickte Gallenblasenflüssigkeit ist. Trotzdem habe ich nachwievor starke Beschwerden, der Druck geht nicht weg, wird nicht besser, teils eher schlimmer. Ich überfresse mich nicht, esse nicht übermäßig fettig und trinke nur Wasser, davon auch viel. Ich weiß langsam nicht mehr, was ich machen soll, um diese Beschwerden los zu werden...Verschrieben hat mir mein Arzt nichts. Kann da was anderes im argen liegen oder wie sieht es damit aus? Wäre für Tipps sehr dankbar!

Lg Chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?