Druckschmerz rechter Oberbauch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Beschwerden hören sich im ersten Moment tatsächlich nach Galle an. Die Befunde sprechen allerdings eindeutig dagegen. 

Viele denken bei Schmerzen unter dem re. Rippenbogen nicht daran, dass der Darm dort eine der höchsten Stelle hat und sich dort gerne Luft ansammelt !


 -Wenn Druckschmerz rechts verschwindet, entsteht Druckschmerz mittig.....das hört sich für mich tatsächlich eher nach Blähungen an. Auch ein Reizdarm wäre eine Möglichkeit....und würde eher zu den Blutwerten passen. Aber auch Magen / Zwölffingerdarmgeschwür käme in Betracht....Magenspiegelung wurde gemacht ???





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonata89
09.01.2016, 12:42

Magenspiegelung wurde zuletzt vor 1 1/2 Jahren gemacht, Befund war nur eine ganz leichte Gastritis. Da waren aber die Druckbeschwerden rechts im Oberbauch noch gar nicht da, sondern nur mittig zentral, was ja eher auf Magen schließen lässt. Fakt ist, dass die Druckbeschwerden sofern sie mittig sind, deutlich unangenehmer sind und mehr an mir zehren. Rechts isses eher unangenehm und leicht stechend, merkt man ja auch deutlich beim draufdrücken. Daher weiß ich nicht, ob die beiden Beschwerden überhaupt was miteinander zu tun haben. Habe aber eine Überweisung für Magen- und Darmspiegelung hier liegen und werde das in diesem Quartal in Angriff nehmen.

Wenn da nichts bei rumkommt, muss ich vielleicht wegen Galle/Leber nochmal genauer schauen lassen, denn auf Dauer zieht das extrem runter, gerade in meinem Alter. Ich bin ja "erst" 27...

Zwölffingerdarm kam mir auch oft in den Sinn, das wird bei den Spiegelungen ja ausgeschlossen werden können. Aber charakteristisch ist ja, dass der Druckschmerz sich bei draufdrücken erhöht und manchmal (aber wirklich selten) in die rechte Schulter zieht. Das spricht ja meist für Leber/Galle.

Danke bis hierhin für den Kommentar! :)

1

das sollen wir nun hier klären ? Jesus könnte das weil er allwissend war und auf dem Wasseer gehen konnte.

Aber Spass beiseite. Du hast tüchtige Ärzte und habe Vertrauen. Was sagt deine Seele + dein Nervenkostüm?Noch eine Überlegung: Fibromyalgie? ist verdammmmt unangenhem.

Alles gute......


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?