Druckknopf auf der Herdplatte?

5 Antworten

Bei alten E-Herden mit herkömmlichen Kockplatten war besagter "Knopf" meist nur auf den sogenannten "Schnellkoch-Platten" mit verstärkter Heizleistung.

Da diente dieser zentrale Schaltkontakt der Sicherstellung, dass die Platte nur mit darauf aufgestelltem Topf überhaupt anheizt.

Ok. Danke schonmal für deine Antwort. Leider habe ich das gerade ausprobiert und obwohl nicht auf der herdplatte stand, gab sie vollgas.

0
@Hazme7

Darin steckt zusätzlich ein zentraler Thermostatkopf ( kapillargesteuert ), welcher die Temperatur direkt am Boden des aufgestellten Topfes aufnehmen soll. 

0
@Parhalia

Nachtrag: Das ist der Zentralsensor einer sogenannten "Automatik-Kochplatte" alter Bauart..

0

Hallo Hazme7,

das ist kein Druckknopf, sondern ein "Fühler", denn dies Platten können feiner reguliert werden, meist stufenlos von 1-9 (12) und nicht wie die anderen Platten von 1-3!

MfG

Norina

Bild? Modell? Ein Herd hat meistens genau eine Herdplatte und mehrere Hitzefelder oder Flammen. Was ist mit "auf einer der Herdplatten" gemeint?

Habe schon versucht ein Bild hochzuladen aber die 2mb begrenzung ist einfach ka***

0

Bild ist kommentiert

0

Was möchtest Du wissen?